Dresdner Bank bringt Fondszertifikat

Die Dresdner Bank hat ein Zertifikat emittiert, das die Entwicklung eines Index nachzeichnet, der mit Fonds unterlegt ist. Mit dem Dit-Dresdner BondsPlus Zertifikat (ISIN DE000DR87697) partizipieren Anleger an der Wertentwicklung des Dresdner BondsPlus Index, der aus sieben vom Deutschen Investment-Trust (Dit) bzw. vom amerikanischen Rentenfondsmanager Pimco gemanagten Investmentfonds besteht. Es ist das elfte Fondszertifikat, das mit Dit-Fonds unterlegt ist.

Das Zertifikat kombiniert laut Dit eine breit gestreute Rentenanlage mit zusätzlichen Chancen von Aktien- und Rohstoffanlagen im anfänglichen Verhältnis Zwei zu Eins. Die Auswahl und Gewichtung der sieben, dem Index zugrunde liegenden Fonds ist das Ergebnis eines ausgefeilten Selektionsprozesses in Kombination mit einer quantitativen Renditeoptimierung. Darüber hinaus partizipiert der Anleger über eine eingebaute Hebelkomponente überproportional an der Wertentwicklung des zugrunde gelegten Fondsportfolios.

Dem Zertifikat sind unter anderem der Dit-Euro StocksPlus Total Return, der Dit-Europazins, der Dit-Corporate Bond Europa HiYield sowie der Dit-Euro Bond Total Return unterlegt. Das Agio beträgt bis zu drei Prozent.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.