Grüne Investments im Trend

Deutsche, schweizerische und österreichische Finanzdienstleister haben das Volumen nachhaltiger Fonds und anderer entsprechender Mandate seit 2002 mehr als verdoppelt. Das ist eines der Ergebnisse einer Studie des Forum Nachhaltige Geldanlage in Berlin. Ende 2005 waren 12,4 Milliarden Euro auf diese Weise investiert, was einem Zuwachs von 120 Prozent entspricht. Noch deutlicher stieg das Volumen der nachhaltig anlegender Publikumsfonds, das mit 160 Prozent zulegte und bis Ende 2005 einen Wert von sechs Milliarden Euro erreichte.

Deutsche Banken und Fondsgesellschaften verwalten danach insgesamt fünf Milliarden Euro. Das Volumen von Investmentfonds, die nach ethisch, ökologischen und sozia-len Aspekten die Anlegergelder verwalten, beträgt 1,7 Milliarden Euro.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.