Oppenheim: Einstieg in Frankreich

Mit einer Beteiligung am französischen Asset Manager Financière Atlas S.A. steigt die Kölner Privatbank Sal. Oppenheim jr. & Cie. KgaA in den französischen Markt ein. Über eine Luxemburger Tochtergesellschaft übernimmt Oppenheim zehn Prozent des Vermögensverwalters, an der die BHF-Bank bereits zu 80 Prozent beteiligt ist. Finacière Atlas managt ein Vermögen von rund 1,1 Milliarden Euro. Details zu dem Deal werden laut Matthias Graf von Krockow, Sprecher der persönlich haftenden Gesellschafter von Sal. Oppenheim, am 23. März in Paris bekanntgegeben.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.