Blackrock offeriert globalen Rentenfonds

Mit dem Fixed Income Global Opportunities Fund (ISIN LU0278453476) bietet Blackrock den ersten Fonds an, der nach dem Zusammenschluss von BlackRock und Merrill Lynch Investment Managers (MLIM) im vergangenen Jahr in die Sicav-Palette Merrill Lynch International Investment Fund aufgenommen wird.

?Mit dem FIGO erhalten nun auch deutsche Anleger erstmals Zugang zu einem Produkt, das von den weltweit anerkannten Blackrock-Anleihespezialisten verwaltet wird?, erklärt Achim Küssner, Geschäftsführer von Blackrock MLIM für Deutschland und Österreich. ?Ziel des Fonds ist es, Investoren absolute Erträge über den gesamten Marktzyklus hinweg zu liefern, die im Einklang mit den festgelegten Risikoparametern des Produktes stehen.?

Die beiden Fondsmanager Scott Amero und Keith Anderson inves-tieren global in Rentenmärkte. Das Anlageuniversum des Fonds umfasst weltweite Staats- und Unternehmensanleihen aller Sektoren, andere festverzinsliche Wertpapiere sowie Derivate. Wertpapiere unterhalb des Investment-Grade-Status dürfen maximal 40 Prozent des Fonds-Nettovermögenswertes (NAV) ausmachen. Die Exposition in Nicht-Basiswährungen darf 20 Prozent des NAV nicht überschreiten. Das Durationsband bewegt sich zwischen null und zehn Jahren. Eine Hebelung des Fondsvermögens sowie Netto-Shortpositionen sind ausgeschlossen. Das maximale Ex-Ante-Risiko (Value at Risk) des Fixed Income Global Op-portunities Fund ist auf 150 Prozent des Ex-Ante-Risikos des Lehman Global Aggregate USD Index limitiert.

Der Ausgabeaufschlag beträgt maximal fünf Prozent, die Verwaltung wird jährlich mit einem Prozent vergütet.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.