C-Quadrat setzt auf Infrastruktur

Die Wiener Investmentgesellschaft C-Quadrat hat ein Garantiezertifikat lanciert, das in den Infrastruktur-Sektor investiert. Das Infrastruktur Fox Zertifikat (DE 000A0LP773) bietet eine 100-prozentige Kapitalgarantie bei Laufzeitende. Basiswert für das neue Zertifikat ist ein Aktienkorb. Dieser besteht aus 16 Aktien weltweit tätiger Top-Infrastrukturunternehmen, die alle gleichgewichtet sind und aus den Bereichen Bauwirtschaft (z.B. Autobahn, Flughäfen), Energieversorgung (z.B. Kraftwerke) sowie Unternehmen aus der Immobilienbranche kommen.

Der Anleger hat somit die Möglichkeit Top-Renditen in einem boomenden Marktsegment zu generieren. Durch die kurze Laufzeit von viereinhalb Jahren, bietet der Infrastruktur Fox eine sehr gute Möglichkeit für eine Diversifizierung des Portfolios in einem profitablen Investmentbereich. Neu ist die Sicherungssystematik, die sich im letzten Drittel der Laufzeit, mittels einer Durchschnittsbildung über die letzten 18 Monate, auf monatlicher Basis, die Ertragschancen ohne Obergrenze zu Nutze macht. Das bedeutet eine Gewinnsicherung gegen Ende der Laufzeit, um starke Kursschwankungen des Aktienkorbes zu glätten und den Anleger bei Fälligkeit gegen massive Kursrückgänge zu schützen.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.