WestLB Mellon lanciert Quant-Fonds

Die WestLB Mellon Asset Management hat einen neuenAktienfonds aufgelegt, der rein quantitativ gesteuert wird Der WestLB Mellon Compass Quandas Euro Equity Fund (ISIN LU0269729900)investiert in Aktien, deren Performance relativ zum Markt einen positiven Trend ausweisen. Dabei kommen grundsätzlich alle im Dow Jones EuroStoxx Indexvertretenen Titel in Frage. Die Aktienanlagen werden mittels eines von der WestLB MellonAsset Management entwickelten Trendfolge- bzw. Momentum-Modells (?Alpha/Beta?)identifiziert, das für quantitativ gesteuerte Spezialfonds bereits seit einiger Zeit sehrerfolgreich eingesetzt wird. Der Fonds wird im Durchschnitt in 100 bis 130 Titel investiertsein.

?Darüber hinaus wird die effektive Aktienquote des Fonds über Future-Overlay ineiner Spanne von 70 bis 130 Prozent gesteuert. Über den Einsatz dieser Derivate vermeidenwir, dass das optimal strukturierte Basisinvestment durch Entscheidungen hinsichtlich derGesamtaktienquote verändert werden muss. Die Futureposition wird durch das von unsentwickelte ?Quandas?-Modell bestimmt ? ebenfalls ein Trendfolgemodell, aber auf dieGesamtmarktentwicklung ausgerichtet?, so Dr. Walter Schepers, Leiter Produktmarketingder WestLB Mellon Asset Management KAG.

Die WestLB Mellon Asset Management strebt ein eine Performance von zwei bis drei Prozentpunkten p.a. über seiner Benchmark an. Die Mindestanlage bei der erstenZeichnung beträgt 1000 Euro (für die institutionellen Anteilsklassen: 500.000 Euro), beiFolgeinvestments 200 Euro.Die jährliche Verwaltungsvergütung beträgt zwei Prozent für Privatanleger und ein Prozent für Institutionelle.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.