Aus Merrill-Lynch-Fonds wird Blackrock

Die Fonds der nordamerikanischen Investmentbank Merrill Lynch laufen ab Ende April 2008 unter dem Label Blackrock, das bestätigte eine Sprecherin der US-Investmentgesellschaft Blackrock auf Anfrage von cash-online.

Die in Deutschland bekanntesten betroffenen Fonds sind die von London aus verwalteten Branchenprodukte wie World Mining und World Gold. Blackrock hatte bereits im Jahr 2006 die Fondssparte von Merrill Lynch übernommen. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.