Merkur: Immobilien- und Hedgefonds gegen Aktien und Renten

Der Vermögensverwalter Merkur Asset Management aus Luxemburg bringt mit dem ASI II ? Navigator Defensiv Global (LU0329344120) einen Dachfonds auf den deutschen Markt, der derzeit zu etwa zwei Dritteln in offenen Immobilien- und zu einem Drittel in Hedgefonds investiert ist.

Das defensive Mischportfolio wurde Ende 2007 gemeinsam mit dem Luxemburger Private-Label-Dienstleister Alceda aufgelegt und orientiert sich als Benchmark zu 20 Prozent am MSCI World- und zu 80 Prozent am Citigroup World Government Bond Index.

Das Fondsvermögen kann flexibel umgeschichtet werden, auch eine hundertprozentiges Engagement in Geldmarktfonds ist möglich, so die Merkur-Mitteilung.

Um sich am aktuell elf Millionen Euro schweren Fonds zu beteiligen, zahlen Anleger jährlich 1,18 Prozent Verwaltungsgebühr und eine zehnprozentige Performance Fee auf die Wertentwicklung im Bereich von über fünf Prozent. Der Ausgabeaufschlag beträgt maximal fünf Prozent. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.