Neuer Garantiefonds von Deka

Die Frankfurter Dekabank, Fondstochter der Sparkassen, ergänzt ihr Angebot mit einem weiteren Garantieprodukt. Der Deka-ChampionsGarant (LU0346439978) legt zu je 20 Prozent in den Aktienmärkten Amerikas, Europas, Asiens, Afrikas und Australiens an. Am Ende der vierjährigen Anlageperiode fließt das durchschnittliche Ergebnis der drei erfolgreichsten Märkte gemäß einer Partizipationsrate, die erstmals mit Auflage am 30. Juni 2008 berechnet wird, in die Wertentwicklung des Fonds ein. Darüber hinaus verfügt der Deka-ChampionsGarant über eine Kapitalgarantie zum Ende der ersten Anlageperiode am 29. Juni 2012 von 95 Prozent des eingesetzten Kapitals abzüglich des Ausgabeaufschlags von 3,50 Prozent.

Der Fonds investiert in einen Korb aus Aktienindizes. ?Mit Deka-ChampionsGarant sichern wir uns immer die Wertentwicklung der Märkte, die sich in der jeweiligen Anlageperiode am besten entwickelt haben?, erklärt Fondsmanager Gerald Weinhold. Nach Ablauf der Anlageperiode wird das erzielte Kapital nach Abzug einer Restrukturierungsgebühr von zwei Prozent wiederum für vier Jahre investiert. 95 Prozent von dem neuen Anlagebetrag werden dann ebenso durch eine Kapitalgarantie abgesichert. Die Höhe der Partizipationsrate wird mit jeder Anlageperiode neu definiert.Der Fonds richtet sich an Anleger mit geringer bis mittlerer Risikobereitschaft und niedriger bis mittlerer Wertpapiererfahrung.

Die Verwaltung kostet jährlich ein Prozent. Zu Beginn jeder neuen Anlageperiode wird darüber hinaus eine Restrukturierungsgebühr von zwei Prozent abgezogen. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.