Weiterer Asien-ETF von Lyxor gelistet

Lyxor Asset Management, die Fondsgesellschaft der französischen Société-Générale-Gruppe mit deutscher Zweigniederlassung in Frankfurt, gibt den Start eines weiteren börsengehandelten Indexfonds bekannt: Der ETF MSCI Asia APEX 50 (FR0010652867) wurde zeitgleich an vier Börsen in Europa und Asien gelistet.

Referenzindex des Fonds ist der MSCI Asia Apex 50, der die 50 nach Marktkapitalisierung größten und liquidesten Aktien Asiens abbildet, wobei Japan ausgeklammert wird. Er setzt sich derzeit aus den fünf Märkten China, Korea, Hongkong, Singapur und Taiwan zusammen und umfasst damit vier unterschiedliche Währungen. Mit Hilfe einer swap-basierten Konstruktion soll der ETF den Index nahezu eins zu eins spiegeln.

Die Management-Gebühr beläuft sich auf 0,5 Prozent per annum. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.