Anlegen ohne Gewissensbisse

Nachhaltige Investments befinden sich auf der Überholspur. Die globale Finanz- und Wirtschaftskrise hat dazu geführt, dass Anleger sich zunehmend den Kopf darüber zerbrechen, wo sie ihr Geld lassen sollen und dabei mehr als nur Rendite im Sinn haben. Insofern kommt der nachhaltige Finanzratgeber von Mechthild Upgang gerade rechtzeitig.

Gewinn mit sinn

Die promovierte Agrarökonomin und zertifizierte Finanzplanerin ist nicht nur Gründungs- und Vorstandsfrau des Bundesverbandes unabhängiger Finanzdienstleisterinnen, sondern auch eine ausgewiesene Expertin für nachhaltige Investments. Ihr Buch startet mit einer Grundlagen-Einführung in Sachen Finanzkrisen, Börsenpsychologie und Portfoliotheorie, um dem Leser darauf aufbauend peu a peu das gesamte Spektrum nachhaltiger Kapitalanlagen – von A wie Aktien bis Z wie Zertifikate – näher zu bringen.

Cash.-Fazit: Gut recherchiertes Rundum-Paket für Anleger mit ethischen Grundsätzen. Einziges Mini-Manko: Im Altersvorsorgeteil (Riester, Rürup, Renten- und Lebensversicherungen) ist die Datenbasis veraltet. Dafür sind die Marktübersichten für Investment- und geschlossene Fonds umso aktueller. (hb)

Mechthild Upgang: Gewinn mit Sinn, Oekom Verlag, 280 Seiten; 18,90 Euro, ISBN 978-3-86581-174-5

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.