Axa IM mit neuem Auftritt

Alles neu macht der Mai. Die französische Fondsgesellschaft Axa Investment Managers will ihre Bereiche Axa Framlington, Equity Convictions und Talents zusammenführen.

Die neue einheitliche Marke werde Axa Framlington heißen, erklärte Axa Investment Managers. Durch die Zusammenlegung der Teams will Axa eine effizientere Organisation, während die Fondsmanager zugleich spezialisiert und voll verantwortlich für ihre Portfolios bleiben.

„Dank dieser Initiative bieten wir unsere Aktienprodukte jetzt unter zwei klar differenzierten Marken an: Axa Rosenberg für quantitative Aktienprodukte sowie unser klassisches Aktienmanagement unter der neu integrierten Axa Framlington Marke. Durch diesen Schritt werden wir unser Multi-Experten-Modell weiter stärken, so dass wir unseren Kunden Stabilität, Anlageflexibilität und ein hohes Maß an Diversifikation bieten können“, sagte Dominique Carrel Billiard, CEO von Axa Investment Managers. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.