Blackrock mit deutlichem Gewinneinbruch

Der US-Vermögensverwalter Blackrock hat im Schlussquartal 2008 gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode einen Einbruch beim Nettogewinn um 84 Prozent von 322,4 auf 53 Millionen US-Dollar verbucht. Der Gesamtumsatz fiel um 26 Prozent auf 1,06 Milliarden Dollar.

Dem negativen Trend zum Trotz steigerte das Unternehmen im gleichen Zeitraum sein verwaltetes um 48,6 Milliarden Dollar auf 129,1 Milliarden Dollar. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.