C-Quadrat und IPG kooperieren

Der österreichische Dachfondsspezialist C-Quadrat Kapitalanlage AG, Wien, wird zukünftig mit dem Münchener Portfoliomanager IPG Investment Partners AG (IPG) zusammenarbeiten.

IPG, Tochter des Vermögensverwalters IPG Investment Partners Group Wertpapierhandelsbank AG und aus der ehemaligen Fondsconsult Asset Management AG hervorgegangen, verfolgt einen Value-Ansatz und soll diese Expertise in die Aktienselektion einbringen, so die Mitteilung. Umgesetzt werde diese bei der IPG vom früheren Team der von André Kostolany gegründeten Fiduka Depotverwaltung. C-Quadrat-Vorstand Dr. Heinrich Wohlfart erklärt: „Der value-orientierte Selektionsprozess ist eine ideale Ergänzung für unsere Strategien und kann als zusätzliche Alphakomponente genutzt werden.“ (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.