X-Trackers: ETF-Sechserpack am Start

Die Deutsche-Bank-Tochter für börsennotierte Indexfonds, DB X-Trackers, geht im Februar mit sechs weiteren ETFs an den Markt: Die neuen Produkte bilden die MSCI-Indizes AC Asia Pacific (LU0322252171) und Pacific (LU0322252338) sowie den US-Index Russel 2000 (LU0322248658) und den europäischen Index DJ Stoxx 600 (LU0328475792) ab. Darüber hinaus listet der ETF-Spezialist einen Indexfonds auf den französischen Leitindex CAC 40 (LU0322250985) und bietet zusätzlich auch gleich die passende Short-Variante (LU0322251280).

In der Pipeline haben die Frankfurter zudem einen neuen ETF, dem der hauseigene Hedgefonds-Index zugrunde liegt. Das Produkt soll noch im ersten Quartal in den Vertrieb gehen, so X-Trackers-Chef Thorsten Michalik gegenüber cash-online. (hb/mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.