BVI: Trauer um Andreas Fink

Der Fondsverband BVI trauert um Andreas Fink. Der Direktor und Leiter der Abteilung Medien und Kommunikation ist am vergangenen Samstag im Alter von 47 Jahren überraschend verstorben.

Andreas Fink
Andreas Fink

Fink habe über ein Jahrzehnt lang Großes für den BVI geleistet, heißt es in einer Aussendung des Verbands. Als Pressesprecher, Führungskraft in der Geschäftsstelle und wichtiger Ansprechpartner der Verbandsgremien habe er sich in höchstem Maße um die Außenwirkung und Weiterentwicklung der deutschen Investmentfondsbranche verdient gemacht.

Mit seiner Geradlinigkeit, Menschlichkeit und seinem Verantwortungsbewusstsein sei der Vater dreier Töchter ein Vorbild für die Mitarbeiter gewesen, so der BVI.

Foto: BVI Bundesverband Investment und Asset Management

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.