Fondskonzept und HSBC AM werden Partner

Die Düsseldorfer Fondsgesellschaft HSBC Asset Management (Deutschland) wird ab sofort die Favoritenlisten und Musterdepots auf der Onlineplattform des Illertissener Maklerpools Fondskonzept bestücken und überwachen. Die angeschlossenen Vermittler sollen davon profitieren, dass potenzielle Produktpartner künftig einer sorgfältigeren Analyse unterzogen werden.

Kooperation„Im Fokus des Auswahl-Prozesses stehen finanzielle und operative Kriterien, wie zum Beispiel die finanzielle Situation des Asset Managers sowie das jeweilige Geschäftsmodell und die Ressourcen“, sagt erklärt Olaf Riemer, Direktor Wholesale Business & Insurance Solutions bei HSBC Global Asset Management (Deutschland).

Darüber hinaus sollen in die Bewertung Faktoren wie Risikomanagement und interne Kontrollmechanismen sowie Compliance und regulatorische Gegebenheiten einfließen. Zudem testen die Verantwortlichen von HSBC Multimanager den Trading Desk und dessen Ausführung, prüfen die Konten der Anbieter und bewerten die Fonds.

Fondskonzept betreibt eine Multibankenplattform, um unabhängige Finanzmakler bei der Abwicklung und Vermittlung von Investmentfonds zu unterstützen. Dort stehen angeschlossenen Vertriebspartnern kostenlose Favoritenlisten und Musterdepotvorschläge für konkrete Risikoklassen zur Verfügung. (hb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.