Total Return: Axa IM geht in die Offensive

Die Fondsgesellschaft Axa Investment Managers (Axa IM) will sich künftig stärker auf Total-Return-Produkte konzentrieren. Der Investmentarm des französischen Finanzriesen stellt derzeit ein Spezialisten-Team unter der Leitung von Serge Pizem zusammen, der seine neue Position am 1. Oktober 2010 antreten wird.

angriff attackePizem berichtet an Thibaud de Vitry, Leiter der Abteilung Investment Solutions und Mitglied des Management Boards von Axa IM. Mark Beveridge, Global Head der hausinternen Aktienfondsverwaltung Axa Framlington, wird die Nachfolge Pizems antreten und das Axa Framlington Team in Paris leiten, teilt der Konzern mit.

Axa IM sieht mittelfristig ein erhebliches Wachstumspotenzial bei Total-Return-Konzepten. Das gelte vor allem in Zeiten volatiler Märkte, wenn
Kunden sich stärker an Kapitalerhalt und stabilem Wachstum orientieren, so das Unternehmen.

Pizem, der die geplante Total-Return-Offensive anführen soll, begann im November 2002 bei Axa IM als Manager für europäische Aktien. Er baute das Convictions-Team auf und legte mehrere neue Fonds auf, darunter auch die Optimal-Income-Fonds. (hb)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.