Anzeige
12. Januar 2011, 13:11
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Agrarfonds: Spekulation auf den Hunger der Welt?

Agrarfonds stehen immer wieder in der Kritik, auf dem Rücken von Hunger und Armut Geschäfte zu machen. Cash. befragte dazu den Manager des DWS Global Agribusiness und Geschäftsführer des Vermögensverwalters Global Thematic Partners Ralf Oberbannscheidt.

Ralf-Oberbannscheidt-Global-Thematic-127x150 in Agrarfonds: Spekulation auf den Hunger der Welt?

Ralf Oberbannscheidt, Global Thematic Partners

Cash.: Der Fonds hat von Oktober 2009 bis Oktober 2010 mit einem Plus von rund 28 Prozent sehr gut abgeschnitten. Was waren die größten Renditebringer in den vergangenen Monaten?

Oberbannscheidt: Die guten Ergebnisse lassen sich auf verschiedene Faktoren zurückführen. Wir haben mit Private Label, Bionahrungsmitteln aber auch Düngemittelherstellern und etablierten Supply Chain Managern gute Renditen gesehen. Regional haben vor allem Investitionen in Osteuropa und Lateinamerika einen positiven Beitrag liefern können. Stolz ist unser Team auf den Erfolgsbeitrag nahezu aller Subthemen, die die Relevanz unseres Ansatzes – dem Investieren entlang der gesamten Wertschöpfungskette – bestätigen.

Cash.: Wo setzen Sie in 2011 die Schwerpunkte?

Oberbannscheidt: Zum einen werden wir unseren Investmentansatz verfeinern. Schwerpunkte werden weiterhin sein: nachhaltige Entwicklung, Klimaprognose und Ernteergebnisse, Mergers und Aquisitions sowie die Veräenderung weltweiter Essgewohnheiten. Im abgelaufenen Jahr wurden die Lagerbestände sämtlicher Agrargüter noch knapper, während wir weltweit die Nachfrage nach Lebensmitteln stark unterschätzt haben. So wurde während der Rezession nicht weniger gegessen, sondern einfach nur weniger hierfür ausgegeben. Wir halten daher eine weitere Untersuchung des sogenannten Private Label Bereichs für interessant. Im Bereich Pflanzenschutz und Saatgut wird es hoffentlich einen Durchbruch beim UG99 Virus geben – einem sehr ansteckenden Pilzbefall beim Weizen, der in den letzten Jahren schon sämtliche Ernten in Afrika und dem Mittleren Osten stark beeinträchtigt hat. Auch bei Düngung und Logistik sehen wir Wachstumschancen.

Seite 2: Sind Agrarfonds Spekulationen auf den Hunger der Welt?

Weiter lesen: 1 2

2 Kommentare

  1. WKN ?

    Kommentar von ConKRR — 29. Juli 2012 @ 12:08

  2. […] Agrarfonds: Spekulation auf den Hunger der Welt?cash-online.deIm Bereich Pflanzenschutz und Saatgut wird es hoffentlich einen Durchbruch beim UG99 Virus geben – einem sehr ansteckenden Pilzbefall beim Weizen, … […]

    Pingback von UG99 Wheat Rust » Blog Archive » Agrarfonds: Spekulation auf den Hunger der Welt? – cash-online.de — 12. Januar 2011 @ 20:23

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset – Kfz-Policen – Immobilieninvestments – Ruhestandsplanung

Ab dem 13. September im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Lebensversicherung: Deutliche Entlastungen schon 2018

Lange Zeit war unklar, wann und in welchem Maße die Politik die Lebensversicherer bei der Berechnungssystematik zur Zinszusatzreserve (ZZR) entlasten will. Nun liegt jedoch ein konkreter Referentenentwurf vom Bundesfinanzministerium (BMF) vor.

mehr ...

Immobilien

Das sind die wichtigsten Kriterien von Immobilienkäufern

Eine ruhige Lage, viel Freizeitangebot oder doch schnelles Internet? Der Finanzdienstleister Dr. Klein hat die Bundesbürger gefragt, welche Faktoren ihnen beim Erwerb eines Hauses oder einer Wohnung am wichtigsten sind.

mehr ...

Investmentfonds

Diese Entwicklungen bedrohen die Aktienmärkte Europas

Die europäischen Aktienmärkte werden von allen Seiten bedroht. Nicht nur innerhalb der EU gibt es politische und wirtschaftliche  Probleme, die Stabilität der Märkte wird auch von außerhalb bedroht. Gastbeitrag von Dr. Eduard Baitinger, Feri

mehr ...

Berater

Hauptstadtmesse: Viele Fragen, viele Antworten

130 Aussteller, 80 Fachvorträge, Besucherzahlen mindestens auf Vorjahresniveau: Im Berliner Estrel-Hotel ging gestern die 9. Hauptstadtmesse des Maklerpools Fondsfinanz über die Bühne. Besonders die Panels zu Rechtsthemen wie IDD und DSGVO waren gut besucht. 

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer WP-Prüfungsstandard für Vermögensanlagen

Das Institut der Wirtschaftsprüfer (IDW) hat einen neuen Standard für die Prüfung von Prospekten für Emissionen nach dem Vermögensanlagengesetz verabschiedet. Die WP-Gutachten sind damit für Anleger tabu.

mehr ...

Recht

Bindet der Mietvertrag auch den Ehepartner?

Wenn nur ein Ehepartner einen Mietvertrag unterschreibt, ist der andere nicht automatisch daran gebunden. Auch dann nicht, wenn sein Name im Mietvertrag genannt ist. Der Vermieter kann also nicht die Ehefrau verklagen, weil ihr Mann, der den Vertrag unterschrieben hat, keine Miete mehr zahlt. Dies entschied laut D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice) das Landgericht Stuttgart.

mehr ...