Barings baut Indien-Kompetenz aus

Die Fondsgesellschaft Barings vergrößert ihr Investment-Team. Ajay Argal kümmert sich als Head of Indian Equities zukünftig um Aktien indischer Unternehmen.

Indien 1 - shutterstock_62948752

Argal wird sein Büro in Hongkong haben und an Wilfred Sit, den Chief Investment Officer in Asien, berichten.

Zuvor war Argal bei der Investmentgesellschaft Birla Sunlife AMC, wo er als Head of Offshore Equities die Fonds India Advantage sowie den Excel India gemanagt hat. Vorher war er bei UTI AMC, wo er ebenfalls indische Aktienfonds führte.

Barings-Asien-CIO Sit sagt zur Neueinstellung: „Wir freuen uns, dass Ajay an Bord ist. Er hat einen starken Hintergrund im Managen von indischen Aktienfonds und wird dem gesamten Emerging Markets Team wertvolle Erfahrungen und Kenntnisse besteuern können.“

Barings glaubt, dass die indische Wirtschaft wegen ihrer hohen Produktivität, niedrigen Kosten, gebildeten Arbeitnehmer und zunehmenden Mittelschicht langfristig kräftig wächst. Profitieren sollen der Konsumsektor, die Immobilienmarkt und die Finanzbranche – und natürlich Investmentfonds, die in diesen Wachstumssegmenten ihr Vermögen anlegen. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.