23. Februar 2011, 15:09
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Rentenfonds: Emerging-Markets-Duo von HSBC

Die Fondsgesellschaft HSBC Global Asset Management (Deutschland) erweitert ihr Angebot um zwei neue Schwellenländer-Anleihefonds. Die Produkte gehören zur Sicav-Produktpalette der in Luxemburg ansässigen HSBC Global Investment Funds (GIF) und investieren sowohl in harten Währungen als auch in den jeweiligen Landeswährungen.

Emerging-markets-schwellenl Nder-127x150 in Rentenfonds: Emerging-Markets-Duo von HSBCDer HSBC GIF Global Emerging Markets Investment Grade Bond (LU0563701886) setzt auf Schwellenländer-Staatsanleihen sowie Unternehmensanleihen aus diesen Regionen. Ins Portfolio kommen ausschließlich Papiere, die zum Zeitpunkt des Kaufs über ein Investment Grade Rating verfügen.

Die Benchmark des Fonds setzt sich je zur Hälfte aus dem JP Morgan GBI-Emerging Markets Global Diversified Investment Grade Index und dem JP Morgan EMBI Global Investment Grade Index zusammen. Anleger zahlen 1,1 Prozent Management-Gebühr pro Jahr und maximal 5,54 Prozent Ausgabeaufschlag.

Das Fondsmanagement des HSBC GIF Global Emerging Markets Corporate Debt (LU0404503517) investiert in Anleihen von Unternehmen die in den Schwellenländern beheimatet sind oder einen Großteil ihrer Geschäfte dort tätigen. Dabei kommen auch Junk Bonds in Frage, die nicht über ein Rating höchster Bonität verfügen.

Vergleichsindex des Fonds ist der JP Morgan Corporate Emerging Markets Bond Index – Diversified. Die jährliche Verwaltungsgebühr kostet 1,5 Prozent. Der Ausgabeaufschlag liegt bei bis zu 5,54 Prozent.

Beide Fonds werden von einem Team von Investmentspezialisten um Guillermo Osses, Leiter Emerging Markets Debt Portfoliomanagement bei HSBC, gemanagt.

HSBC verwaltet nach eigenen Angaben mehr als 100 Milliarden US-Dollar in Schwellenländer-Fonds und betrachtet sich damit als einen der weltweit führenden Anbieter in der Assetklasse. (hb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Entscheidung über Provisionsdeckel erneut verschoben

Auch an diesem Mittwoch hat die Bundesregierung nicht über den Provisionsdeckel in der Lebensversicherung entschieden.

mehr ...

Immobilien

EU-Kriterienkatalog: Green Finance für Immobilien

Der Kampf um die Pariser Klimaziele geht in eine neue Runde. Lange wurde er erwartet, jetzt ist er endlich da – der Kriterienkatalog der EU, der  Investoren und Finanzierern Aufschluss über die Nachhaltigkeit von Investments geben soll.

mehr ...

Investmentfonds

Facebooks Libra macht Kryptowährungen massentauglich – auch ohne Banken

Mehr als 2,4 Milliarden potenzielle Nutzer für Facebooks Kryptowährung Libra: Gelingt es Facebook nach der Revolutionierung der privaten und öffentlichen Kommunikation nun auch, das globale Geldsystem zu revolutionieren?

mehr ...

Berater

So erreichen Sie jeden Kunden

Wo informieren sich Konsumenten über Produkte und Dienstleistungen? Für 59 Prozent der volljährigen Verbraucher in Deutschland sind Onlinemedien im Web 1.0 die meistgenutzte Quelle für solche Produktinfos, für 22 Prozent hingegen traditionelle Medien wie Zeitungen und Fernsehen. Welcher Kanal und welcher Stil im Einzelfall die richtige Wahl für eine erfolgreiche Kundenansprache ist, hängt von der jeweiligen Zielgruppe ab.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Was waren die interessantesten Sachwert-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Recht

Trennung nach Schenkung: Geld zurück, bitte!

Geldgeschenke der Eltern eines Partners müssen zurückgezahlt werden, wenn sich das Paar kurze Zeit nach der Schenkung trennt. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Urteil vom 18. Juni 2019 – X ZR 107/16).

mehr ...