Anzeige
16. Februar 2011, 12:51
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

UBS lanciert neuen Asien-Rentenfonds

UBS Global Asset Management, die Fondsgesellschaft der Schweizer Großbank UBS, hat einen weiteren Asien-Anleihenfonds im Angebot: Der UBS (Lux) Bond Sicav – Asian Local Currency Bond Fund (LU0573605267) setzt auf asiatische Staatanleihen, die in Landeswährung notieren.

China-Asien-Buddha-127x150 in UBS lanciert neuen Asien-RentenfondsDer Fonds soll den vor einem Jahr lancierten “UBS (Lux) Bond Fund – Full Cycle Asian Bond Fund” ergänzen, der in erster Linie in Unternehmensanleihen investiert und mit einem Fondsvermögen von inzwischen mehr als 1,2 Milliarden US-Dollar zu den besonders stark nachgefragten UBS-Produkten gehört.

„Asiatische Anleihen haben sich zu einer der am schnellsten wachsenden Anlageklassen entwickelt und bieten breit diversifizierte Anlagemöglichkeiten“, sagt Ben Yuen, Portfolio-Manager des UBS Asian Local Currency Bond Fund. Anleger würden zunehmend die Vorteile von Investments in festverzinsliche Anleihen erkennen, die nicht aus den Industriestaaten stammten.

Ein Vorzug sei zudem die Begebung in Landeswährung: „Asiatische Währungen bieten gegenüber Währungen aus Industriestaaten mittelfristig ein hohes Kurssteigerungspotenzial“, erklärt Yuen. Dies zeige sich unter anderem daran, dass die asiatischen Währungen – gemessen am Bloomberg JP Morgan Asia Dollar Index – noch immer auf einem niedrigeren Niveau als vor der Asienkrise im Jahr 1997 lägen.

Aufgrund der soliden Fundamentaldaten geht der UBS-Fondsmanager davon aus, dass die Kapitalzuflüsse weiter zunehmen und die Währungskurse nach oben treiben. Außerdem rechnet Yuen mit einer schrittweisen Liberalisierung und einer längerfristig verlaufenden Wertsteigerung des chinesischen Yuan. „Asiatische Währungen dürften insgesamt von einem weiteren Anstieg des Yuan profitieren so, wie es auch schon im vergangenen Jahr zu beobachten war“, so der Experte.

Das Anlageuniversum des Fonds umfasst die Region Asien ex Japan. Der Fonds investiert in Wertpapiere in Landeswährung, wobei Staatsanleihen gegenüber Unternehmensanleihen deutlich übergewichtet sind. Das Portfolio-Management steuert Währungsengagement, Länderallokation, Zinsrisiko, Sektorrotation und Titelauswahl aktiv. Das durchschnittliche Bonitätsrating der gehaltenen Anleihen liegt bei BBB+. Der Fonds hält insgesamt zwischen 60 und 70 Positionen. Unter den Währungspositionen sind derzeit vor allem der Südkoreanische Won, der Singapur-Dollar sowie der Malaysische Ringgit vertreten.

Das Produkt ist als US-Dollar, Euro- und Franken-Variante erhältlich. Es kostet 1,4 Prozent Verwaltungspauschale pro Jahr. Der Ausgabeaufschlag beträgt bis zu sechs Prozent. (hb)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Versicherungstipps: Die erste eigene Wohnung

Wann ist ein Mensch wirklich erwachsen? Mit der Volljährigkeit, einem Job, eigenen Kindern? Die Mehrheit der Bundesbürger sieht das Mieten der ersten eigenen Wohnung als einen der wichtigsten Meilensteine für das Erwachsenwerden.

mehr ...

Immobilien

Streit um Namen an Klingelschildern – Verstoß gegen die DSGVO?

Verstößt das Klingelschild eines Mieters an der Haustür gegen die Datenschutzgrundverordnung? Über diese Frage ist ein heftiger Streit entbrannt. Der Immobilien-Eigentümerverband Haus & Grund empfiehlt aktuell seinen Mitgliedern, vorsorglich die Namensschilder zu entfernen.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

Kfz-Versicherung: Welche Merkmale den Tarif in die Höhe treiben

Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

mehr ...

Recht

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

mehr ...