10. November 2011, 11:32
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Universal-Investment drängt auf Schweizer Markt

Die Frankfurter Fondsgesellschaft Universal-Investment baut ihr Geschäft in der Schweiz aus und kooperiert dazu zukünftig mit dem eidgenössischen Vermögensverwalter Reuss Private.

Schweiz-127x150 in Universal-Investment drängt auf Schweizer MarktDie Zusammenarbeit umfasst  die gemeinsame Auflage von Publikumsfonds, sogenannte Private-Label-Fonds, für Schweizer Vermögensverwalter und Family Offices. Der Hintergrund: Universal-Investment will die internationale Präsenz ausbauen und mehr Geschäft im Ausland generieren.

Christian Rauner, Bereichsleiter Private Label Funds & Services bei Universal-Investment, sieht die Partnerschaft mit Reuss als richtigen Schritt: „Seit Jahrzehnten ist Universal-Investment eine Plattform für unabhängige Vermögensverwalter und Asset Manager im deutschsprachigen Raum. Mit dem neuen Steuerabkommen, das jetzt zwischen der Schweiz und Deutschland geschlossen wurde, ergeben sich für schweizerische Vermögensverwalter und Publikumsfonds interessante Perspektiven auf dem deutschen Markt.“

Grund ist, dass der Vertrieb schweizerischer Fonds nach Deutschland mit der Übereinkunft erheblich erleichtert wird. Bisherige Zulassungshemmnisse seien beseitigt, so Rauner: “Mit der jüngst getroffenen Übereinkunft zwischen der Schweiz und Deutschland steigt die Notwendigkeit für eidgenössische Vermögensverwalter, sich nun mit einer eigenen Fondslösung für den deutschen und europäischen Markt zu beschäftigen. Insbesondere auch, um gegenüber schweizerischen Banken und Mitbewerbern keinen Boden zu verlieren.”

Der in Bremgarten bei Zürich ansässige Vermögensverwalter Reuss Private wird Universal-Investment dabei unterstützen, weitere Vermögensverwalter in der Schweiz für die Angebote der in Frankfurt am Main und Luxemburg ansässigen Kapitalanlagegesellschaft zu gewinnen– im Wesentlichen die Auflage und Verwaltung von Private-Label-Fonds.

Die Zusammenarbeit mit Reuss Private ist Teil der stärkeren internationalen Ausrichtung von Universal-Investment, so Rauner: “Seit 2011 gibt es bereits eine exklusive Kooperation in den USA, über die Manager alternativer Investments und Hedgefonds angesprochen werden, um in Europa sogenannte Newcits-Fonds aufzulegen. In Newcits-Fonds verwaltet die KAG als eine der führenden Plattformen in Europa derzeit über drei Milliarden Euro von deutschen und internationalen Asset Managern oder Investmentboutiquen.” (mr)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Was waren die Klicker der Woche? Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online auf besonders großes Interesse? Unser neues wöchentliches Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Wohnungsbau: IVD fordert geänderte Bauordnungen

Jürgen Michael Schick, Präsident des Immobilienverbandes IVD, sieht enormes Potenzial für neue Wohnungen durch den Ausbau von Dachgeschossen und Nachverdichtung. Dem stehen jedoch vielerorts Bauvorschriften, Norman und Auflagen im Weg.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Auch in dieser Woche hat die Cash.Online-Redaktion untersucht, welche Investmentfonds-Themen die Leser am stärksten interessierten. Die fünf meistgeklickten Artikel des Ressorts finden sie hier:

mehr ...

Berater

Gehalt: So viel verdient Deutschland

Mit welchem Beruf zählen Fach- und Führungskräfte in Deutschland zu den Top-Verdienern und wie groß sind die regionalen Unterschiede beim Lohnniveau? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert der Step Stone Gehaltsreport 2019 mit einem Überblick über die durchschnittlichen Bruttojahresgehälter.

mehr ...

Sachwertanlagen

Lars Schnidrig rückt zum CEO von Corestate auf

Der Aufsichtsrat der Corestate Capital Holding S.A., zu der unter anderem der Asset Manager Hannover Leasing gehört, hat Lars Schnidrig für vier Jahre zum neuen Chief Executive Officer (CEO) und Vorsitzenden des Vorstands berufen. Er hat ein ambitioniertes Ziel.

mehr ...
22.03.2019

RWB Group wird 20

Recht

BFH kippt den Bauherrenerlass

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat eine uralte steuerliche Restriktion für geschlossene Fonds kassiert. Darauf weist die Beratungsgesellschaft Baker Tilly jetzt hin. Es gibt Vorteile für die heutigen Fonds, aber auch eine Fußangel.

mehr ...