Carmignac zieht nach Frankfurt

Die französische Fondsgesellschaft Carmignac Gestion mit Sitz in Paris hat eine Geschäftsstelle in Frankfurt eröffnet. Der Asset Manager ist seit sieben Jahren auf dem deutschen Markt präsent und will sein Engagement nun ausbauen.

Frankfurt - shutterstock_77689747 - online„Deutschland ist einer der drei Top-Märkte für Carmignac Gestion“, sagt Generaldirektor Eric Helderlé: „Die Eröffnung der Frankfurter Geschäftsstelle bedeutet einen Schritt nach vorne in unserer Strategie einer langfristigen Expansion in Europa.“

Kai Volkmann, Head of Country Germany and Austria seit Anfang Januar 2012, wird die Niederlassung in Frankfurt leiten. Das gesamte Fondsangebot ist für die deutschen Kunden verfügbar.

Zu Volkmanns Aufgaben gehört es, die Entwicklung des deutschen und des österreichischen Marktes voranzutreiben. Carmignac will seine Beziehungen zu Finanzhändlern und institutionellen Investoren hierzulande stärken.

Die Gesellschaft hat ihre Produkte in 22 Jahren in elf Ländern registriert und verfügt über zwei Niederlassungen in Luxemburg und Frankfurt sowie über weitere Büros in Mailand und Madrid. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.