Anzeige
Anzeige
2. August 2012, 11:59
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neuer Produktpartner von Max.xs Financial Services

Die Max.xs Financial Services AG repräsentiert ab sofort die Kathrein Privatbank AG exklusiv in Deutschland. Der Wiener Asset Manager hat die Max.xs exklusiv mit der Marktbetreuung, dem Vertrieb und dem Servicing von Fonds- und institutionellen Mandatslösungen beauftragt.

Frank Alexander de Boer, CEO von Max.xs

Frank Alexander de Boer, CEO von Max.xs

Die strategische Kooperation umfasst die Publikums- und Spezialfonds der Österreicher im Bereich der europäischen Staatsanleihen und Unternehmensanleihen mit weltweiter Ausrichtung sowie Overlay-Produkten.

„Der ganzheitliche Vermarktungsansatz, den Max.xs seinen Partnern bietet sowie das ausgezeichnete Kontaktnetzwerk in Deutschland haben uns überzeugt. Hinzu kommt ein professionell aufgestelltes Team. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit in einem der wichtigsten institutionellen Märkte in Europa“, sagt Dr. Harald Thury, Vorstand und Leiter Institutionelle Kunden der Kathrein Privatbank AG.

Die Kathrein Privatbank AG verfolgt einen mathematisch wissenschaftlichen Investmentansatz, der die neuesten Kapitalmarkterkenntnisse berücksichtigt. Eine strikt regelgebundene Umsetzung führt zu Anlageentscheidungen ohne diskretionäre Eingriffe.

Zudem erfolgen regelmäßige Überprüfungen der zugrunde liegenden Annahmen auf deren Validität und eine laufende Anpassung der Modelle aufgrund der neuesten Erkenntnisse.

„Investoren profitieren bei der Kathrein Privatbank von einer methodisch fundierten Investmentstrategie und quantitativ gemanagten Investmentfonds. Dieser Ansatz kann bei Verwendung unterschiedlicher Investmentstile zu einer Risiko-/ Ertragsoptimierung von institutionellen Mandaten führen und bildet die Grundlage für eine überdurchschnittliche Performance. Die zahlreichen Auszeichnungen der Produkte wie mit dem Lipper Funds Awards sprechen für sich selbst“, zeigt sich Frank Alexander de Boer, CEO von Max.xs, erfreut, zukünftig für die Kathrein Privatbank in Deutschland als Vertriebspartner tätig zu sein. (fm)

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

“Wir werden deutlich weniger Vermittler als heute haben”

Die nationalen Umsetzungen der europäischen Richtlinien IDD und Mifid II verschärfen die Rahmenbedingungen für Vermittler deutlich. Unternehmensberater Hans Peter Wolter hat mit Cash. darüber gesprochen, wie die Regulierung den Versicherungsvertrieb verändern werden und wie sich Vermittler zukunftssicher aufstellen können.

mehr ...

Immobilien

Fast vier von zehn Haushalten stark durch Mieten belastet

Fast vier von zehn Mieter-Haushalten in Deutschland müssen mehr als 30 Prozent ihres Einkommens für die Miete ausgeben. Etwa jeder sechste Haushalt zahlt sogar mehr als 40 Prozent des Nettoeinkommens für die Bruttokaltmiete.

mehr ...

Investmentfonds

Das Risiko an den Märkten ist nicht größer geworden

Die Welt ist voller Unsicherheiten. Es ist jedoch kaum möglich, stichhaltige Argumente für die Auffassung zu finden, die Unsicherheit sei derzeit ungewöhnlich hoch. Hurrikane, geopolitische Konflikte, Unklarheit über den politischen Kurs und potenzielle Umwälzungen in der Wirtschaft hat es in praktisch jedem Jahrzehnt seit dem Zweiten Weltkrieg gegeben, sagt Valentijn van Nieuwenhuijzen von NN Investment Partners.

mehr ...

Berater

AfW: Ehemaliger Vorstand Carsten Brückner verstorben

Der langjährige Vorstand des Bundesverbands Finanzdienstleistung AfW Carsten Brückner ist plötzlich und unerwartet verstorben. Seine Vorstandstätigkeit musste er Anfang dieses Jahres aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für DFV Hotel Weinheim

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Fonds „DFV Hotel Weinheim“ der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aus Hamburg mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...