LRI Invest startet in Frankfurt

Die Fondsgesellschaft LRI Invest S.A. mit Sitz in Luxemburg hat ihre Frankfurter Niederlassung eingeweiht. Von dort aus sollen deutsche Fondsinitiatoren betreut werden, die gemeinsam mit LRI Fonds nach luxemburgischem oder deutschem Recht auflegen.

frankfurtDie gesamte Administration der Fonds wird weiterhin in Luxemburg erfolgen. Als Leiter der Niederlassung in der Mainzer Landstraße  wurden der 43-jährige Dirk van Dreumel und der 48-jährige Ingo Steffenhag berufen.

Markus Gierke, CEO der LRI Invest, erklärt zum Start der Niederlassung: „Unser Büro in Frankfurt steht ab sofort für alle Belange der grenzüberschreitenden Fondsverwaltung zur Verfügung. Damit wollen wir unsere mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung in der Verwaltung luxemburgischer Fonds für deutsche Initiatoren nun auch in der Verwaltung deutscher Fonds beweisen.“

Zwei Neue mit Erfahrung

Van Dreumel kam von der WGF AG, wo er von 2010 bis Ende 2011 als Director Institutional Business für das Geschäft mit Versicherungen und Pensionskassen verantwortlich zeichnete, zur LRI Invest.

Steffenhag hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in allen wichtigen Bereichen des Investment Banking, des Asset Management und der privaten und institutionellen Kundenbetreuung erworben, davon zwölf Jahre in leitender Funktion. Stationen waren unter anderem Süd Kapitalanlagegesellschaft, LBBW Asset Management und G&P Institutional Management. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.