Muzinich baut deutschen Vertrieb aus

Der New Yorker Asset Manager Muzinich & Co. will seine Präsenz in Deutschland verstärken und hat dazu Anke Schaks als neue Leiterin des institutionellen Vertriebs eingestellt.

 

Anke Schaks, Muzinich & Co.

Muzinich & Co. ist auf Unternehmensanleihen und -kredite spezialisiert und will nach eigenen Angaben zukünftig insbesondere das Geschäft mit Versicherungen und Pensionskassen ausbauen.

Schaks berichtet an Aiga Romanovsky, Geschäftsführerin der Muzinich Deutschland GmbH. Bereits seit 2005 betreut die Gesellschaft von Köln aus vor allem Banken, Versicherungen, Pensionskassen und Versorgungswerke in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

„Anke Schaks verfügt über langjährige Erfahrung im Vertrieb und in der Kundenbetreuung sowie über ein exzellentes Netzwerk. Mit ihr gemeinsam können wir Versicherungen und Pensionskassen noch umfangreicher mit unserer Expertise für Unternehmenskredite und -risiken betreuen“, sagt Romanovsky. „Zusätzlich werden wir mit Frau Schaks auch unsere Beziehungen zu anderen institutionellen Asset Managern, Family Offices und Privatbanken ausbauen.“

Schaks war zuletzt bei Deutsche Asset Management in verschiedenen Vertriebsfunktionen in Frankfurt und New York, auch als Leiterin des Vertriebs an Versicherungen in Deutschland. Zuvor hatte sie bereits Positionen bei Goldman Sachs und Dresdner Kleinwort Benson inne. (mr)

Foto: Muzinich & Co.

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.