Mandarine Gestion will verantwortungsvoll anlegen

Die französische Fondsgesellschaft Mandarine Gestion unterstützt die Prinzipien für verantwortungsbewusste Investments (PRI) der Vereinten Nationen.

Butterblume - online 2Die in Paris ansässige Fondsboutique will sich so für einen verantwortungsvollen Umgang mit Finanzen einsetzen. Die Regeln stanmmen aus einer Finanz-Initiative des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP FI) und des Global Compact der Vereinten Nationen.

„Die Prinzipien für verantwortungsbewusste Investments entsprechen den Grundwerten, auf denen das Management von Mandarine Gestion bereits seit seiner Gründung basiert“, erklärt Andreas Krebs, Managing Director und Partner bei Mandarine Gestion.

Und weiter: „Durch die Unterzeichnung dieser Prinzipien, mit denen insbesondere die Umwelt-, Sozial- und Unternehmensführungskriterien (ESG) im Management anerkannt werden, wollen wir das Engagement von Mandarine Gestion für ein verantwortungsvolleres Finanzwesen bekräftigen.“

Mandarine Gestion managt nach eigenen Angaben ein Vermögen von 1,5 Milliarden Euro.(mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.