Neuer US-Aktienfonds von Robeco

Die Fondsgesellschaft Robeco hat den Robeco US Select Opportunities Equities (LU0674140040) aufgelegt. Der neue US-Aktienfonds investiert bevorzugt in Unternehmen mittlerer Größe.

Cowboy Bulle - onlineLaut Robeco liegt dies Marktsegment über kurz-, mittel- und langfristige Zeiträume am US-Aktienmarkt vor Unternehmen aus dem Small- und Large-Cap-Segment. Zum Analgeuniversum gehören Gesellschaften mit einer Marktkapitalisierung zwischen einer Milliarde und 16 Milliarden US-Dollar.

Die sogenannte Mid-Cap-Value-Strategie des Fonds ist hierzulande sowohl für private als auch für institutionelle Anleger erhältlich. Der neue Robeco-Aktienfonds ist die in Luxemburg zugelassene Variante eines von der US-amerikanischen Fondsboutique Robeco Boston Partners gemanagten Fonds.

Für die Auswahl berücksichtigt Fondsmanager Steven Pollack die Aktienbewertung, die Fundamentaldaten des Unternehmens und mögliche Katalysatoren für die Geschäftsentwicklung.

Pollack sagt: „Beim Blick auf den Lebenszyklus der Unternehmen offenbart sich ein besonderer Vorteil des Mid-Cap-Segmentes. Diese müssen in der Regel nicht mit übersättigten Märkten kämpfen oder um ihre Positionierung im Markt ringen. Häufig in der Wachstumsphase befindlich, profitieren diese Unternehmen stattdessen von höheren Gewinnwachstumsraten.“

Der neue Robeco US Select Opportunities Equities hat zwei Referenz-Indizes: den Russell Midcap Value Index sowie den S&P 500.

Der Ausgabeaufschlag kostet maximal fünf Prozent. Die Management Fee des Fonds liegt bei 1,5 Prozent jährlich. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.