Allianz GI präsentiert neuen Small-Cap-Fonds

Die in Frankfurt ansässige Fondsgesellschaft Allianz Global Investors bietet Anlegern hierzulande den neuen Aktienfonds „Allianz Global Small Cap Equity Fund“ (LU0963586101) an, der weltweit in Nebenwerte investieren kann.

Das Portfolio managt Andrew Neville. In dem Produkt sollen vier eigenständige Nebenwerte-Strategien von Allianz Global Investors kombiniert werden. Die regionale Allokation bestimmt die Benchmark, der Index MSCI World Small Cap Total Return.

Universum mit 16.000 Unternehmen

Neville sagt: „Das Investmentuniversum umfasst 16.000 Unternehmen weltweit, die 25 Prozent der globalen Marktkapitalisierung repräsentieren. Ein besonderes Merkmal ist oft das lokale Unternehmensmanagement bei einer globalen Geschäftstätigkeit.“ Investiert wird in in bis zu 190 Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von jeweils mindestens 400 Millionen US-Dollar.

Tobias Pross, Leitung Vertrieb Institutionelle Kunden Europa, glaubt: „Nebenwerte haben gerade in diesem Wirtschaftsumfeld einen entscheidenden Vorteil gegenüber größeren Unternehmen, wenn sie ihr eigenes Wachstum selbst finanzieren können und nicht auf Bankkredite angewiesen sind.“

Der Fonds kostet jährlich 2,05 Prozent Gebühren. (mr)

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.