Anzeige
10. Januar 2013, 14:49
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Convictions AM will in die Top Drei bei VV-Fonds

Mit Zufriedenheit blickt die französische Fondsboutique Convictions Asset Management auf das erste volle Geschäftsjahr in Deutschland. Im Segment vermögensverwaltender Fonds will die Gesellschaft kurzfristig zu den größten Playern zählen.

Philippe-Delienne-236x300 in Convictions AM will in die Top Drei bei VV-Fonds

Philippe Delienne, Convictions AM: “Erfolgreiche Ergebnisse für das erste Jahr unserer Geschäftstätigkeit.

Convictions AM wurde 2007 von dem Branchenveteranen Delienne gegründet, der nach Unternehmensangaben über 40 Jahre Erfahrung als Fondsmanager und Unternehmenslenker verfügt.

„Wir sind in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld mit unserem Vorzeigefonds Convictions Premium 2012 an den Markt herangetreten und können erfolgreiche Ergebnisse für das erste Jahr unserer Geschäftstätigkeit in Deutschland verbuchen“, zieht Vorstandsvorsitzender und Unternehmensgründer Philippe Delienne eine erste Bilanz.

Flaggschiff der Gesellschaft ist der Convictions Premium (FR0010687038), der sich aus der Historie des Unternehmens als Family Office heraus entwickelte. Convictions AM managt den über 500 Millionen Euro schweren vermögens-verwaltenden Fonds mit einer Global Macro Top Down-Strategie.

7,7 Prozent Performance

Ziel ist eine annualisierte Rendite von sieben Prozent bei einer maximalen Volatilität von ebenfalls sieben Prozent. Zum 31. Dezember 2012 erzielte der Convictions Premium eine Performance von 7,7 Prozent für das Jahr (seit Auflegung 56,6 Prozent).

Seniorportfoliomanager und CIO Alexandre Hezez ist neben Delienne und zehn weiteren Fondsmanagern für das insgesamt vier Fonds umfassende Produktangebot von Convictions AM zuständig.

In Deutschland ist derzeit nur der Convictions Premium zugelassen und findet bereits guten Anklang bei ausgewählten Banken, Family Offices und Plattformen.

„Ziel ist es, in den kommenden zwei bis drei Jahren unseren Bekanntheitsgrad strategisch auszubauen und einer der ersten drei Anlaufpartner zu werden, wenn es um eine Anlage in einen vermögensverwaltenden Fonds geht“, erläutert Philippe Weller, Vertriebsleiter für Deutschland.

Weller leitet das Deutschlandgeschäft noch aus Paris heraus; ein Deutschland-Büro ist in naher Zukunft nicht ausgeschlossen, ist jedoch von der allgemeinen Geschäftsentwicklung im Land abhängig. (fm)

Foto: Convictions AM

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Altersarmut: Nun fordert auch DGB Rentenreform

Am Freitag stellte der Geschäftsführende Bundesvorstand des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) in Berlin die politischen Schwerpunkte für das Jahr 2019 vor. Eine besonders große Rolle spielte dabei die Erneuerung der sozialen Sicherungssysteme.

mehr ...

Immobilien

Hausbau: Wie sich Bereitstellungszinsen gering halten lassen

Bereitstellungszinsen können sich beim Hausbau schnell zum Kostentreiber entwickeln. Vor allem in der aktuell angespannten Marktsituation, wo Bauarbeiten oft erst sechs bis neun Monate nach Unterzeichnung des Vertrags beginnen, sollte man auf diese Extragebühren beim Baukredit besonders achten.

mehr ...

Investmentfonds

So funktioniert Factor Investing auch bei Anleihen

Factor Investing funktioniert nicht nur an den Aktienmärkten. Auch Anleiheinvestoren können systematisch Überrenditen erzielen. Dabei unterscheiden sich die Faktoren aber leicht. Teil elf der Cash.-Online-Reihe zum Thema Factor Investing. Gaistbeitrag von Dr. Patrick Houweling und Dr. Bernhard Breloer, beide Robeco

mehr ...

Berater

Recruiting: Mit Jobstory die Richtigen finden

Die Suche nach Mitarbeitern ist nichts anderes als die Suche nach einem Lebenspartner. Wie kann dieses Unterfangen erfolgreich gestaltet werden?

Gastbeitrag von Hans Steup, Versicherungskarrieren

mehr ...

Sachwertanlagen

Kapital in zehn Jahren fast verfünffacht

Die Paribus-Gruppe hat die Fondsimmobilie des SCM Capital GmbH & Co. KG Renditefonds V – Hamburg Wohnen sowie abgespaltene Grundstücksteile verkauft. Der Gesamtrückfluss an die Fondsanleger ist beachtlich.

mehr ...

Recht

BVI: Studie bestätigt Kostentransparenz bei Fonds

Der deutsche Fondsverband BVI bewertet die jüngste ESMA-Studie zu Kosten und Wertentwicklung von Finanzprodukten für Privatanleger positiv.

mehr ...