GAM bullish für Finanzbranche

Die Aussichten für den globalen Finanzsektor sind positiv. Zu diesem Urteil kommt die Schweizer Fondsgesellschaft GAM. Ihrer Einschätzung nach erwarten Anleger dort große Renditechancen.

Davide Marchesin, Fondsmanager des Gam-Fonds World Invest Absolute Financials, erklärt: „Zwischen 2007 und 2011 bewegte die Finanzbranche sich von einer Krise zur nächsten. Das hat dazu geführt, dass Investoren den gesamten Sektor gemieden haben.“

„Finanzsystem bereits wieder normalisiert“

Das sei heute jedoch anders, so Marchesin: „Angesichts der Rückkehr des Finanzsystems zur Normalität sollte künftig ein Bottom-Up-Ansatz aber wieder gut funktionieren. Da der Finanzsektor groß und vielfältig ist, bietet diese Situation gute Gelegenheiten, Überrenditen zu erzielen.“

Besonders optimistisch ist der Fondsmanager für wachstumsorientierte Unternehmen: „Unserer Meinung nach haben die Finanzfirmen ihre Hausaufgaben gemacht, ihre Bilanzen gestärkt und ihre Kapitalausstattung verbessert. Zudem dürften vom aktuell steigenden Zinsniveau vor allem Turn-Around-Kandidaten profitieren – etwa die italienischen Banken.“ (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.