Legg Mason erwartet weltweiten Aufschwung

“2014 könnte Anleger mit einer starken globalen Erholung überraschen“, sagt Wayne Lin, Portfolio Manager bei Legg Mason. Sowohl für die Konjunktur als auch für den Aktienmarkt sieht der Experte erfreuliche Bedingungen.

„Wir sehen derzeit Anzeichen eines koordinierten Anstiegs der weltweiten Wirtschaftsaktivitäten und auch ein Wachstum der Aktiengewinne. 2014 könnte uns mit der stärksten globalen Erholung überraschen, die wir seit der Finanzkrise gesehen haben“, so Lin.

Weniger dynamisch als früher

Allerdings gibt Lin auch zu bedenken, dass diese Erholung des Wirtschaftswachstums wahrscheinlich verhaltener ausfallen werde, als es für einen zyklischen Anstieg vor der Finanzkrise normal gewesen wäre. Dennoch könnte damit ein wichtiger Meilenstein im gesamten Erholungsprozess erreicht werden, der wiederum gute Rahmenbedingungen für weniger risikoreiche Assetklassen mit Zins- oder unternehmensspezifischen Risiken bilde.

„Wir erwarten, dass sich Aktien und Hochzinsanleihen weiter gut entwickeln“, sagt Lin. Außerdem würden der Finanzsektor und die Industrie von einem deutlich beschleunigten Wachstum profitieren. Und auch Rohstoffe könnten sich während dieser Phase des Wirtschaftszyklus gut entwickeln.

Allerdings: „Für Income-orientierte Investoren gibt es momentan keine wirklich unterbewerteten Gelegenheiten”, urteilt Lin und erklärt: „Die offensichtlichste Income-Quelle auch im kommenden Jahr sind Hochzinsanleihen und in US-Dollar denominierte Emerging Market-Anleihen.“ (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.