Alceda und Lingohr & Partner arbeiten zusammen

Lingohr & Partner Asset Management GmbH kooperiert mit Alceda, um die Kundenbasis zu erweitern. In einem ersten Schritt erfolgte der Übertrag von zwei Fonds für institutionelle Anleger auf die Alceda Ucits-Platform (AUP).

Lingohr & Partner will durch die Kooperation mit Alceda mehr Kunden gewinnen.

Bei den übertragenen Fonds handelt es sich um Lingohr – Global Equity USD (LU0384133921) und Lingohr – Global Equity EUR (LU0384133178) sowie Lingohr Viking Constrained (LU0477386287).

„Wir möchten unsere Investmentstrategien einem breiteren Investorenkreis zugänglich machen und unsere bisherigen Kundenbeziehungen von Australien bis Kanada gerne ausbauen. Hierbei kann Alceda uns durch das internationale Netzwerk einen signifikanten Mehrwert bieten. Gemeinsam planen wir weitere Projekte mit Schwerpunkt auf Australien und Asien sowie in Nordamerika, wo wir mit unserer Tochtergesellschaft Lingohr & Partner North America, Inc., seit 2007 vor Ort vertreten sind“, sagt Michael Broszeit, Geschäftsführer von Lingohr & Partner.

„Wir freuen uns sehr, mit Lingohr & Partner einen der traditionsreichsten Vermögensverwalter Deutschlands als Partner gewonnen zu haben und bei der Erschließung neuer Investorenkreise international zu unterstützen“, kommentiert Michael Sanders, Vorsitzender des Verwaltungsrates der Alceda Fund Management S.A., die Zusammenarbeit.

Weltweite Anlagen im Fokus

Der Fokus der Anlagestrategien gelte den weltweiten Aktienmärkten, wobei sich der risikoaverse Anlageprozess durch hohe Diversifikation und einen konsequenten Gleichgewichtungsansatz auszeichnet. Die Aktienauswahl erfolge mittels einer Kombination aus einem systematischen Screening (CHICCO) und einer fundamentalen Beurteilung der Kaufkandidaten.

Beim Global Equity Fonds von Lingohr & Partner werden die Einzeltitel gleichgewichtet. Im Lingohr Viking Constrained berücksichtigt das Fondsmanagement eine durch den Lead Investor vorgegebene Negativliste von Einzeltiteln, die nicht in das Portfolio gekauft werden dürfen. Ländermodule und Einzeltitel werden gleichgewichtet.

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.