Anzeige
25. Juli 2014, 11:18
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Assenagon verpflichtet neuen Risikomanager

Der auf die Steuerung von Kapitalmarktrisiken spezialisierte Asset Manager Assenagon baut seine Risikokompetenz weiter aus und verstärkt sich personell.

Anders-MalcolmAssenagon in Assenagon verpflichtet neuen Risikomanager

Anders Malcolm, Assenagon

Seit Juli ist Anders Malcolm als Geschäftsführer für die Bereiche Portfolio Operations und Risk Control verantwortlich. In seinen Bereich fallen zum einen das Settlement der Handelsgeschäfte, die Fondspreiskontrolle, Broker-Abstimmung und das Reporting. Zum anderen umfasst das Aufgabengebiet die Steuerung der proprietären Risiko-Management-Plattform.

“Wir freuen uns sehr, dass wir unser Team mit Anders Malcolm um einen erfahrenen Experten in der Fondsverwaltung und Steuerung von Kapitalmarktrisiken verstärken konnten”, kommentiert Vassilios Pappas, Gründungspartner von Assenagon, den Neuzugang.

Anlagerisiken stärker im Fokus der Investoren

Die Risikokompetenz von Assenagon habe entscheidend dazu beigetragen, dass das verwaltete Vermögen der Gesellschaft in den vergangenen Jahren im Schnitt um 45 Prozent gewachsen sei. “Angesichts des Kapitalmarktumfeldes sind mögliche Anlagerisiken noch stärker in den Fokus von Investoren gerückt”, sagt Pappas. “Dem werden wir mit dem weiteren Ausbau unserer Risikokompetenz gerecht.”

Malcolm verfügt laut Mitteilung über fast fünfzehn Jahre Erfahrung in der Asset-Management-Branche. Vor seinem Wechsel zu Assenagon war er als Geschäftsführer und Head of Sales and Business Development für SEB Fund Services in Luxemburg tätig. Davor hat er zehn Jahre lang für Vontobel Asset Management gearbeitet, wo er als Executive Director zuletzt das Produkt- und Risiko-Management verantwortet hat.

Foto: Assenagon

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Aktives Altern vom Einkommen abhängig

Menschen im höheren Alter sind heute viel aktiver als frühere Generationen. Doch das aktive Altern hängt stark vom Einkommen ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA).

mehr ...

Immobilien

Eigenheimbau: Diese Nebenkosten müssen Sie einplanen

Beim Hausbau kommen zu den Baukosten in der Regel über zehn Prozent der Gesamtkosten zusätzlich hinzu. Diese Summe müssen Bauherren einkalkulieren. Die LBS hat eine Checkliste aller Nebenkosten erstellt.

mehr ...

Investmentfonds

Mark Mobius legt Frontier Markets Fonds in neue Hände

Franklin Templeton will die Strategie des Fonds Templeton Frontier Markets verändern und nach einem Managerwechsel nach einem seit 2013 währenden Soft-Closing Ende Mai für Anleger wieder öffnen.

mehr ...

Berater

BNP Paribas bündelt Privatkunden- und institutionelles Geschäft

Unter der Marke BNP Paribas Asset Management (BNPP AM) führt der Assetmanager der BNP Paribas Gruppe ab dem 1. Juni 2017 seine Investmentlösungen für institutionelle und private Investoren zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

“Von Steigerungen im Immobilien-Erstmarkt abgekoppelt”

Die Anleger der Immobilien-Zweitmarktfonds der HTB aus Bremen erhalten in diesen Tagen Halbjahres-Ausschüttungen zwischen 2,5 und 4,5 Prozent der Einlage.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...