Multi Asset von Axa IM

Auch Axa Investment Managers (Axa IM) folgt dem Trend zu gemischten Portfolios und hat den Axa WF Global Income Generation (LU0960400249) aufgelegt. Die Franzosen wollen Anlegern damit hohe laufende Einkünfte und Kapitalwachstum bieten.

Die Portfolio-Zusammensetzung folgt einer Bottom-up-Strategie. Axa IM legt nach eigenem Bekunden besonderen Wert auf Diversifikation, dynamische Asset-Allokation und Risikobegrenzung.

Serge Pizem, Global Head of Multi-Asset Investments, sagt: „Die Bottom-up-Strategie garantiert die Qualität der Anlage. Der Fokus liegt dabei auf der finanziellen Stabilität der Emittenten und weniger auf der Beurteilung anhand von Bewertungskennzahlen. Der Fonds soll für einen regelmäßigen Ertrag sorgen, indem ein Gleichgewicht hergestellt wird zwischen Anlagen mit hohen laufenden Einkünften und wachstumsorientierten Kapitalanlagen, die als Inflationspuffer dienen. Ziel unserer Wertpapierauswahl und unseres 3D-Ansatzes ist es, langfristig Erlöse zu generieren und die Auswirkungen von Marktschwankungen auf das Portfolio zu begrenzen.“

Breit diversifizierte Mischung 

Anne Gagliardini managt den neuen Mischfonds: „Der Fonds investiert in eine breit diversifizierte Mischung verschiedener Anlageklassen. Im Anleihebereich sind das zum Beispiel globale Investmentgrade-Unternehmensanleihen, Investmentgrade-Unternehmensanleihen aus der Eurozone, globale High-Yield-Anleihen, kurz laufende globale Schwellenländeranleihen und globale inflationsindexierte Anleihen. Bei Aktien gehören globale Titel aus Schwellenländern, dem Healthcare-Sektor, dem Rohstoff-Sektor sowie Papiere mit hoher Dividendenrendite aus den Industrieländern zu den Schwerpunkten. Darüber hinaus investiert der Fonds global diversifiziert in Immobilien und andere Anlageklassen.“

Der Fonds kostet bis 5,5 Prozent Ausgabeaufschlag. Die jährliche Management Fee liegt laut Axa IM bei 1,54 Prozent. (mr)

Fonds: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.