BNP Paribas gewinnt Mandat von Generali

BNP Paribas Securities Services und die italienische Generali Gruppe, einer der größten Versicherungskonzerne weltweit, haben die globale Verwahrung der Assets der Generali in Höhe von insgesamt 180 Milliarden Euro vereinbart.

Patrick Colle, BNP Paribas Securities Services: „Generali wird von unserer globalen Reichweite und lokalen Kompetenz profitieren.“

BNP Paribas Securities Services übernimmt für Generali das Global Custody für ein 130-Milliarden-Euro-Portfolio aus europäischen Direktbeständen der Versicherung.

Fondsadministration für Publikums- und Spezialfonds

Zudem übernimmt die Bank für die Publikums- und Spezialfonds der Generali die Fondsadministration und Verwahrstellenfunktion in Frankreich, Deutschland, Italien und Luxemburg. Das verwaltete Vermögen dieser Fonds beläuft sich auf insgesamt 50 Milliarden Euro.

Dominique Clair, Chief Operating Officer, Generali Investments Europe: „Die Entscheidung für einen Global Custodian ist ein wichtiger Schritt in der Restrukturierung unserer operativen Vermögensverwaltung. Nach einem kompetitiven Auswahlprozess freuen wir uns nun, BNP Paribas Securities Services als neuen Partner präsentieren zu können. Ihre nachgewiesene Erfahrung und umfassende lokale Expertise werden uns dabei helfen, unsere Prozesse effizienter zu gestalten.“

[article_line]

„Globale Reichweite und lokale Kompetenz“

Patrick Colle, CEO von BNP Paribas Securities Services ergänzte: „Mit diesem prestigeträchtigen neuen Mandat stärken wir unsere Stellung als einer der führenden Global-Custody- und Verwahrstellendienstleister für Versicherungen und Institutionelle Anleger. Generali wird von unserer globalen Reichweite und lokalen Kompetenz profitieren, ihre operative Effizienz steigern sowie ihre Leistungsfähigkeit verbessern. Wir freuen uns sehr auf die kommende Zusammenarbeit mit diesem wichtigen Akteur der Finanzbranche und auf zukünftige Kooperationen.“

Foto: BNP Paribas

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.