Anzeige
Anzeige
15. Juli 2014, 08:34
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Börsengehandelte Währungskörbe von ETF Securities

ETF Securities, einer der weltweit agierenden Anbieter von Exchange Traded Products (ETPs) macht Investoren nun auch Währungskörbe über ETPs zugänglich. Die neuen Währungsprodukte wurden am Montag an der Deutschen Börse gelistet.

W Hrungen750 in Börsengehandelte Währungskörbe von ETF Securities

ETF Securities: Mehrere Währungen in einem Produkt

Sie sollen Investoren einen transparenten und kosteneffizienten Zugang zu den Devisenmärkten bieten, indem mehrere Währungen gleichzeitig abgebildet werden.

“Einzigartige Renditequelle”

“Mit den neuen Produkten entwickeln wir unser Angebot an Währungs-ETPs konsequent weiter. Währungskörbe bieten Investoren eine einzigartige Renditequelle, da sie einen direkten Zugang zu zentralen Investmentthemen ermöglichen, die die Entwicklung an den Finanzmärkten wesentlich mitbestimmen”, sagt Martin Arnold, Senior Analyst im Research-Team von ETF Securities, und ergänzt: “Investoren können mit den neuen Produkten taktische Investments umsetzen und ihre Währungspositionen aktiv steuern. Dies ist insbesondere angesichts der ultralockeren Geldpolitik entscheidend für die Gesamtperformance des Portfolios.”

Die neuen ETPs auf Währungskörbe bestehen aus vier taktischen und einem strategischen Währungskorb. Die taktischen Währungskörbe werden jeweils in einer Long- und in einer Short-Variante angeboten.

G10-Währungen als Vergleichsgröße

Der ETF Securities US Dollar G10 Basket, der ETF Securities Euro G10 Basket und der ETF Securities Pound Sterling Basket bilden jeweils einen Index von Morgan Stanley ab, der die relative Entwicklung des US-Dollar, des Euro und des Britischen Pfunds im Vergleich zu den G10-Währungen widerspiegelt.

Der ETF Securities Commodity Currency Basket bildet einen Index von Morgan Stanley ab, der die Entwicklung von Währungen widerspiegelt, deren Volkswirtschaften sehr stark vom Export von Rohstoffen abhängen. Der Korb enthält den Australischen Dollar, den Neuseeländischen Dollar, die Norwegische Krone und den Kanadischen Dollar. Die vier Währungen sind allgemein als Rohstoffwährungen bekannt.

Dollar versus G10-Währungen

Der strategische Währungskorb basiert auf vier verschiedenen Strategiekomponenten, die unterschiedliche Investmentthemen innerhalb des Währungssektors widerspiegeln: Der ETF Securities Multi-FX Basket bilfdet einen Index von Morgan Stanley ab, der Renditegelegenheiten bei den G10-Währungen gegenüber dem US-Dollar identifiziert und wahrnimmt.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Mütterrente: Umsetzung bis Mitte 2019

Die Deutsche Rentenversicherung Bund peilt an, die Ausweitung der Mütterrente bis Mitte 2019 komplett umzusetzen. Das sagte die Präsidentin der Rentenversicherung, Gundula Roßbach, den Zeitungen der Funke Mediengruppe am Samstag.

mehr ...

Immobilien

Eigenheimvermietung: Wie rentabel sind die Feiertage?

Nur noch eine Woche bis Weihnachten! Manche backen jetzt Plätzchen, manche schmücken ihr Heim – und manche packen die Koffer um über die Feiertage zu verreisen. Wie lukrativ ist es das Eigenheim zu vermieten während man selbst unterwegs ist?

mehr ...

Investmentfonds

Warum Kryptowährungen nicht verschwinden werden

Kryptowährungen trotzen ihren Gegnern, auch wenn diese so berühmt und erfolgreich sind wie Warren Buffett und Nouriel Roubini. Auch, dass das Ende von Bitcoin und Co. schon häufig prophezeit wurde, ändert nichts daran, dass sie unsere Wirtschaft verändern werden.

mehr ...

Berater

Deutsche Bank hält trotz jüngster Turbulenzen an Jahreszielen fest

Die Deutsche Bank hält trotz der jüngsten Durchsuchungen und des daraus folgenden Imageschadens an ihren Plänen für 2018 fest. Im ohnehin schwächelnden Markt seien die Ermittlungen jedoch nicht hilfreich gewesen.

mehr ...

Sachwertanlagen

LHI mit neuem Fonds zurück im Publikumsgeschäft

Die LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH kündigt den Platzierungsbeginn eines neuen alternativen Investmentfonds (AIF) für Privatanleger an. Er investiert in vier Immobilien in Baden-Württemberg und Bayern.

mehr ...

Recht

Langfinger auf dem Weihnachtsmarkt: So schützen Sie sich vor Taschendieben


Alle Jahre wieder – ist die Weihnachtszeit auch die Hochsaison für Taschendiebe. Auf gut besuchten Weihnachtsmärkten und in vollen Innenstädten haben Trickdiebe oft leichtes Spiel. Was Sie tun können, damit nichts passiert, und wie Sie reagieren sollten, wenn Sie bestohlen werden, erklären die Sicherheits-Experten der Arag.

mehr ...