7. Februar 2014, 09:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BVI: Fondsbranche im Aufwind

Rekordmeldung aus der Fondsbranche: Noch nie haben die Asset Manager hierzulande soviel Vermögen für ihre Kunden verwaltet. Vor allem das Geschäft mit institutionellen Anlegern floriert, wie der Bundesverband Investment & Asset Management (BVI) mitteilt.

BVI

Professionellen Investoren vorbehaltene Spezialfonds erreichten 2013 einen neuen Rekord bei Assets und Zuflüssen. Netto zahlten Anleger dort 76,7 Milliarden Euro ein. In Publikumsfonds flossen im vergangenen Jahr trotz eines schwachen Herbstgeschäfts unter dem Strich 18,7 Milliarden Euro.

Mischfonds waren 2013 die Bestseller

Am beliebtesten im Publikumsbereich waren Mischfonds mit plus 18,2 Milliarden Euro. Aus Aktienfonds zogen private und institutionelle Anleger 2013 dagegen 6,6 Milliarden Euro ab.

BVI-Präsident Holger Naumann sagt: „Der deutsche Fondsmarkt zeigte sich 2013 in guter Verfassung. Insbesondere das Geschäft mit institutionellen Anlegern setzte seinen Aufwärtstrend fort.“

Die Fondsbranche verwaltete zum Jahresende ein Rekordvermögen von 2.105 Milliarden Euro. Davon entfallen laut BVI 1.071 Milliarden Euro auf Spezialfonds, ein neuer Höchststand.

Versicherungen wichtigste Kunden

Wichtigste Kundschaft der Spezialfonds sind Versicherungen, sowohl nach Zuflüssen, als auch gemessen am Volumen.

“Das zeigt, dass Investmentfonds der Kern der Altersvorsorge sind. Mehrere Faktoren sprechen dafür, dass der Anlagebedarf von institutionellen Altersvorsorgegeldern anhält“, meint Naumann. Aufgrund niedriger Zinsen müssten institutionelle Anleger neben Staatsanleihen zunehmend renditestärkere Segmente wie Unternehmensanleihen, Aktien oder Immobilien berücksichtigen. (mr)

Foto: Shutterstock

 

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Arbeitskraftabsicherung – Denkmalobjekte – Betriebsrente – Digital Day 2019

Ab dem 24. Januar im Handel.

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Versicherungen

Die Top 5 der Woche: Versicherungen

Welche Versicherungsthemen stießen bei den Lesern von Cash.Online in dieser Woche auf besonders großes Interesse? Das neue wöchentliche Ranking zeigt es auf einen Blick.

mehr ...

Immobilien

Realitäts-Check: Wann lohnt sich eine Modernisierung?

Häuser aus der Bauboomphase der 1950er- bis 1970er-Jahre werden für Kaufwillige immer ­interessanter. Doch jede Bauepoche hat ihre Eigenheiten. Käufer sollten auf Expertenrat setzen.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Welches sind die fünf relevantesten Meldungen der letzten Woche im Investmentfonds-Ressort? Finden Sie heraus, welche Themen die Cash.-Online-Leser in der vergangenen Woche am meisten interessiert haben:

mehr ...

Berater

Commerzbank: EZB lässt Aktionäre jubeln

Die Commerzbank muss künftig weniger Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank (EZB) habe die bankspezifischen Kapitalanforderungen (“Pillar 2”) um 0,25 Prozentpunkte auf 2 Prozent gesenkt, teilte das Kreditinstitut am Freitag in Frankfurt mit.

mehr ...

Sachwertanlagen

Die Top 5 der Woche: Sachwertanlagen

Welche Themen stießen in dieser Woche auf das größte Interesse bei den Lesern von Cash.Online? Im neuen wöchentlichen Ranking finden Sie die fünf meistgeklickten Beiträge im Ressort Sachwertanlagen.

mehr ...

Recht

Top-Juristen gegen Provisionsdeckel

Ein Provisionsdeckel in der Lebensversicherung wäre sowohl verfassungsrechtlich als auch europarechtlich unzulässig. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Rechtsgutachten, die auf Veranlassung der Vermittler-Berufsverbände AfW und Votum sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft zur Förderung der Versicherungsmakler (BFV) erstellt wurden.

mehr ...