Anzeige
Anzeige
8. September 2014, 12:30
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Fondsmanager bleiben EM-Bonds treu

Schwellenländer-Anleihen bleiben attraktiv. Das meint Michael Biggs vom Schweizer Asset Manager Gam: “Die makroökonomischen Rahmenbedingungen verheißen Gutes für die Zukunft von Anleihen aus Schwellenländern.”

EM-Bonds

Biggs arbeitet im Team von Paul McNamara, Fondsmanager des Gam Star Emerging Market Rates: “Die Renditen für Bundesanleihen und US-Staatsanleihen befinden sich auf historisch niedrigen Niveaus. Zugleich kompensiert das starke Wirtschaftswachstum in den USA Probleme anderswo auf der Welt.“ Zwar sei die Anlageklasse zuletzt aufgrund geopolitischer Sorgen und dem Abflauen des Wachstums in Europa recht volatil gewesen, doch seien die Aussichten für Emerging Market Bonds intakt.

Russland-Bonds mit Potenzial

Dies gelte grundsätzlich auch für Anleihen aus Russland, so Biggs: „Aus Sicht eines Investors ist es schwer vorstellbar, dass die Renditen russischer Anleihen längere Zeit bei 10 Prozent bleiben.“ Immerhin verfüge das Land durch seine hohen Einkünfte aus dem Export von Öl und Gas über eine starke Finanzbasis. „Der Markt preist offenbar eine weitere Verschärfung der Sanktionen ein“, erläutert Biggs.

„Allerdings gab es zuletzt auch einige positivere Nachrichten.“ Sein Team hält sich deshalb derzeit mit Engagements in Russland zurück, will aber Short-Positionen schließen bzw. Long-Positionen aufbauen, sobald sich die Lage bessert. (mr)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Digitalisierung in der PKV: Ohne Kundenvertrauen geht nichts

Die Digitalisierung ermöglicht es Unternehmen, transparenter und effizienter zu arbeiten und einen besseren Zugang zum Kunden zu erhalten – die PKV kämpft momentan allerdings noch gegen allgemeines Misstrauen und ungeklärte Datenschutzregelungen.

mehr ...

Immobilien

GdW: Abwärtstrend bei Baugenehmigungen ist bedenklich

Die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen ist im ersten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,6 Prozent gesunken. Von einem anhaltenden Aufschwung könne keine Rede mehr sein, mahnt der Wohnungsverband GdW.

mehr ...

Investmentfonds

Meag setzt auf Liquid Alternatives

Liquid Alternatives sind derzeit speziell im Segment Multi Asset stark nachgefragte Vermögenswerte. Die Meag hat nun einen Publikumsfonds zum Thema aufgelegt.

mehr ...

Berater

BVK-Vizepräsident im Amt bestätigt

Der Vizepräsident des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) Gerald Archangeli (48) ist auf der Jahreshauptversammlung des Verbands am 18. Mai 2017 in Bonn für eine weitere vierjährige Amtszeit einstimmig wiedergewählt worden.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A+“ für Ökorenta Erneuerbare Energien IX

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Sachwertfonds „Erneuerbare Energien IX“ der Ökorenta aus Aurich mit insgesamt 82 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A+).

mehr ...

Recht

Möblierte Wohnungen: Checkliste für Vermieter

Möblierte Wohnungen auf Zeit mieten zu können ist für Mieter und Vermieter praktisch. Auch wenn Mieter und Vermieter in der Regel Privatpersonen sind, müssen sie einige wichtige Punkte beachten. Der Immobilienverband IVD hat eine Checkliste erstellt.

mehr ...