Zwei Neue in Hendersons Technologie-Team

Die britische Fondsgesellschaft Henderson Global Investors verstärkt ihr in Edinburgh ansässiges Team für Aktienanlagen im Technologiesektor.

Neu an Bord ist Alison Porter als Deputy Manager des Henderson Horizon Global Technology Fund. Sie berichtet an Stuart O’Gorman, Director Technology Equities, und ist für die Betreuung des Bereichs Computer-Hardware zuständig. Zuletzt war sie als Senior Fund Manager bei Ignis Asset Management tätig.

Neue Co-Manager für beide Technologie-Fonds

Außerdem gehört Richard Clode, der seit Mai zum Team gehört, zum Deputy Manager des Henderson Global Technology OEIC ernannt. Auch er wird an Stuart O’Gorman berichten. Clode wird sich schwerpunktmäßig mit der Halbleiterbranche beschäftigen. Er war zuletzt bei Pioneer Investments tätig.

O’Gorman zu den Neueinstellungen: „Angesichts des Wachstums der von uns verwalteten Vermögen zeigen wir mit diesen erfahrenen Neuzugängen, dass bei uns weiterhin die Bedürfnisse unserer Kunden im Mittelpunkt stehen.“

Ian Warmerdam, Director of Global Growth, wird weiterhin für die Betreuung des Internetsektors bei beiden Technologie-Fonds zuständig sein. Dank der Neuzugänge im Technologie-Team soll es ihm möglich sein, sich stärker auf das Management des Henderson Global Growth OEIC und des Henderson Gartmore Global Growth Fund zu konzentrieren.

O’Gorman bleibt Lead-Manager beider Technologie-Fonds, die auch in Zukunft auf der Basis identischer Modelle geführt werden. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.