Invesco Power Shares holt neuen Schwellenland-Chef für ETF

Invesco Power Shares, ein globaler Anbieter von Exchange-Traded Funds (ETF‘s) und Teil von Invesco Ltd, hat Bryon Lake zum Head of Invesco Power Shares ETF‘s – Emea ernannt.

Bryon Lake soll die ETF-Emea-Expertise von Invesco Power Shares stärken.

Als Leiter der Emea-Region von Invesco Power Shares soll Bryon Lake die strategische Weiterentwicklung dieses Geschäftsbereichs und aller Aspekte des ETF-Geschäfts federführend vorantreiben. Daneben wird er die Zusammenarbeit mit den globalen ETF-Teams von Invesco koordinieren, um die diesbezüglichen Stärken der globalen Invesco-Plattform gezielt zu identifizieren und auszuschöpfen.

Bryon Lake ist seit 2002 bei Invesco Power Shares und war zuvor in mehreren Positionen in den USA tätig. Als Leiter der globalen Geschäftsentwicklung war er für die Stärkung der weltweiten Bekanntheit des ETF-Angebots von Invesco Power Shares verantwortlich, wobei sein Fokus zuletzt auf Asien und Europa lag.

Mark Armour, Senior Managing Director und Head of Emea, Invesco, kommentiert: „Vor dem Hintergrund der anhaltend steigenden Nachfrage nach alternativ gewichteten ETF‘s ist die Ernennung von Bryon Lake Ausdruck unserer Verpflichtung zur weiteren Stärkung unserer Ressourcen in der Emea-Region. Mit seiner Expertise und seinem Engagement wird er maßgeblich dazu beitragen, Anlegern in Europa Zugang zu den innovativen Produkten von Invesco Powershares zu bieten.“

Foto: Invesco Power Shares

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.