Main First: Neuer Koordinator Aktien-Teams und neuer Fonds

Thomas Meier verstärkt ab dem 1. Januar 2015 das Asset Management von Main First. In seiner neuen Funktion koordiniert er künftig die Aktien-Teams und wird darüber hinaus selbst Portfolios verwalten.

Globaler Dividendenfonds von Main First

Als erstes Produkt unter der Verantwortung des Fondsmanagers plant Main First Asset Management die Auflage eines globalen Aktienfonds mit Fokus auf Dividendenwerte. „Mit Thomas Meier holen wir einen langjährigen Aktienexperten in unser Team, der eine anhaltende und hohe relative Performance vorweisen kann. Außerdem teilt er unsere Überzeugung, nur durch aktives Fondsmanagement langfristig Mehrwert für den Kunden erzielen zu können“, kommentiert Oliver Haseley, Head of Products bei MainFirst Asset Management.

Vor seinem Wechsel zu Main First war Thomas Meier im Fondsmanagement der Sparkassen-Tochter Deka Investments tätig, wo er das Team ‚Europa‘ und zuvor das Team „Aktien entwickelte Märkte“ leitete. Zudem lancierte bzw. managte er ein globales Dividendenprodukt.

[article_line]

Davor war Meier drei Jahre Vorstand und Portfoliomanager bei der inhabergeführten Investmentboutique Loys sowie acht Jahre bei der Union Investment als Portfoliomanager tätig. Hier verwaltete er das Flaggschiffprodukt Uni Global und leitete das globale Aktien-Team.

Ausbau des Vermögensverwaltungsbereichs

Main First plant den Geschäftsbereich Asset Management deutlich auszubauen. „Unser Ziel ist es, in den kommenden Jahren weitere profilierte Fondsmanagement-Teams für uns zu gewinnen und das Angebot in den Assetklassen Aktien, Fixed Income und Multi Asset zu erweitern“, so Haseley.

Foto: Shutterstock

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.