Spudy & Co. künftig ohne den Firmengründer

Die Spudy & Co. Family Office GmbH, Hamburg, fokussiert ihre geschäftspolitische Ausrichtung und ordnet dabei ihre organisatorischen Strukturen neu. Firmengründer Jens Spudy verlässt die Unternehmensgruppe. Randolph Kempcken, geschäftsführender Gesellschafter, und Alfred Straubinger, Vorstand von Döttinger/Straubinger AG, verantworten die Neuordnung.

Randolph Kempcken, Spudy & Co.

In diesem Zuge wird auch die Integration mit der Döttinger/Straubinger AG sowie der D/S Alternative Assets GmbH finalisiert. Die Gesellschafter haben sich im September darauf verständigt, dass Jens Spudy sämtliche Anteile der bisherigen Tochtergesellschaften Spudy & Co. Immobilien Office GmbH, Jens W. Ehlers Vermögensverwaltung GmbH sowie Jens W. Ehlers Hausverwaltung GmbH erwirbt.

Bafin-Genehmigung steht noch aus

Im Gegenzug übernehmen die Gesellschafter Familie Klaus Murmann, Familie Dieter Ammer und Randolph Kempcke die Unternehmensanteile von Firmengründer Jens Spudy. Zugleich legt dieser seine bisherigen Ämter innerhalb der Unternehmensgruppe nieder. Die Transaktion bedarf noch der behördlichen Genehmigung durch die Bafin. In Fragen der gemeinsamen Mandantschaft wird die Spudy & Co. Unternehmensgruppe auch weiterhin mit den Immobiliengesellschaften zusammenarbeiten.

Der Hauptgesellschafter, Familie Murmann, sowie Familie Ammer und Randolph Kempcke werden die langfristige Entwicklung der Unternehmensgruppe begleiten. Der geschäftsführende Gesellschafter Randolph Kempcke strebt an, zukünftig 25,1 Prozent der Gesellschaftsanteile zu halten.

Konzentration auf das Vermögensmanagement

Die Spudy & Co. Family Office GmbH will sich in Zukunft noch stärker auf das Kerngeschäft des Vermögensmanagements konzentrieren und ihre Kompetenzen weiter ausbauen. „Durch die Übernahme der verbliebenen Anteile von Döttinger/Straubinger haben wir im letzten Jahr die Achse Hamburg/München fest etabliert und so die Betreuung der bundesweiten Mandanten strukturell verbessern können“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Randolph Kempcke. „Unser Ziel ist es nun, das operative Geschäft der Gesellschaften in einer Einheit zu bündeln, um die Qualität unserer Dienstleistungen weiter zu verbessern.“

Foto: Spudy & Co.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.