SLI bringt EM-Aktienfonds mit Macro Overlay

Die britische Fondsgesellschaft Standard Life Investments legt für institutionelle Investoren den neuen Aktienfonds Enhanced Diversified Global Emerging Markets Strategy auf.

Bangkok, Thailand

Durch ein sogenanntes Macro Overlay soll der Fonds die Rendite eines Aktieninvestments erzielen können, aber mit weniger als 70 Prozent der mit dieser Assetklasse – gemessen am Index MSCI EM – im Mittel einhergehenden Volatilität auskommen.

Stockpicking plus Makroanalyse

Um dieses risikoadjustiert bessere Ergebnis zu erzielen, nutzt kombiniert der Fonds Stockpicking und Makrostrategien miteinander.

David Cumming, Head of Equities bei Standard Life Investments: “Mit diesem Ansatz können wir auch außerhalb der Region und der Assetklasse Ertragschancen nutzen und damit eine hohe Diversifikation erreichen, ohne dadurch unsere Einzeltitelauswahl zu beeinträchtigen. Diese Kombination wird das Risiko deutlich reduzieren und die bereits große Nachfrage unserer institutionellen Kunden nach Global-EM-Aktieninvestments erhöhen.“

Der Fonds wird von einem gemeinsamen Team gemanagt, das aus dem elfköpfigen Asien- und GEM-Team sowie dem 49-köpfigen Multi-Asset- und Macro-Team besteht. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.