2. Dezember 2014, 08:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

State Street Global Advisors mit neuem Vertriebsleiter für Europa

State Street Global Advisors (SSGA) hat Rory Tobin zum Leiter des europäischen Vertriebs im Unternehmen ernannt. In dieser neu geschaffenen Position wird Tobin von London aus an Mike Karpik, den Geschäftsführer von SSGA für Europa, den Nahen Osten und Afrika (Emea) berichten.

EuropaGeld750 in State Street Global Advisors mit neuem Vertriebsleiter für Europa

Tobin wird für die Leitung und Entwicklung des institutionellen und vermittlerbasierten Vertriebs in Europa zuständig sein. Zuvor war er bei Barclays Wealth & Investment Management als CEO des Bereichs Barclays Asset Management und als Global Head für Investitionen und Lösungen im Konzern zuständig.

“Großer Erfahrungsschatz”

“Wir haben diese Position geschaffen, um den Bedürfnissen der Anleger und den regulatorischen Veränderungen der europäischen Vertriebslandschaft gerecht zu werden”, so Karpik. “Rory verfügt über einen großen Erfahrungsschatz und eine hohe Kompetenz für Strategie- und Investmentlösungen. Diese Ernennung spiegelt unser Engagement zur Erweiterung unseres Vertriebsgeschäfts wider, um den Bedürfnissen unserer Kunden besser zu entsprechen und eine breitere Positionierung in den europäischen institutionellen und vermittlerbasierten Märkten zu erzielen.”

Vor seiner Zeit bei Barclay arbeitete Tobin bei Blackrock, wo er als Geschäftsführer für die internationalen iShares zuständig war. Bei Blackrock startete Tobin als Leiter des Bereichs Global Index und Märkte des Konzerns; später wurde er zum CEO von iShares Emea und zum Co-CEO von Global iShares berufen. Vor dieser Station war Tobin bei JPMorgan als Global Co-Head für europäische Cash- & Aktienprodukte sowie bei Goldman Sachs als Leiter für US-Aktien für Emea tätig.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...