State Street startet Wandelanleihen-ETF

ETF-Anbieter State Street Global Advisors (SSGA) legt einen Indexfonds für internationale Wandelanleihen auf, den SPDR Thomson Reuters Global Convertible Bond Ucits ETF (IE00BNH72088).

Der ETF bildet den Thomson Reuters Qualified Global Convertible Index nach. Er enthält auf diverse Währungen lautende Wandelanleihen unterschiedlicher Emittenten weltweit.

Merkmale von Aktien und Anleihen

„Wandelanleihen weisen Merkmale von Fremd- und Eigenkapital auf. Wie herkömmliche Unternehmensanleihen bieten Wandelanleihen einen festen Kupon und haben eine feste Laufzeit. Anders als traditionelle Anleihen sind sie aber auch mit einer Option ausgestattet, die Anlegern das Recht einräumt, die Anleihe in eine vorher festgelegte Anzahl von Aktien des jeweiligen Unternehmens zu tauschen“, sagt Axel Riedel, verantwortlich für das Geschäft mit Finanzintermediären in Deutschland und Osterreich.

Dadurch seien Anleger in fallenden Märkten potenziell durch die anleihentypischen Merkmale geschützt, können aber auch von steigenden Märkten profitieren, weil der Wert der Option mit den Aktienkursen zulegt: „Diese Chance auf Absicherung nach unten einerseits und Wertsteigerungen andererseits macht Wandelanleihen für institutionelle und private Anleger als Beimischung beliebt. SSGA verwaltet in den USA seit über fünf Jahren passive Wandelanleihen in regulierten ETF-Strukturen“, so Riedel.

Die Gesamtkostenquote beziffert SSGA mit 0,5 Prozent jährlich. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.