Zertifikatemarkt wächst

Der deutsche Zertifikatemarkt legt weiter zu. Im Februar erhöhte sich das Marktvolumen nach Angaben des Frankfurter Branchenverbands DDV um 1,9 Prozent. Das entspricht einer Steigerung um 1,6 Milliarden Euro.

Wo liegen die Gründe für den Zuwachs? Das positive Marktumfeld habe diese Entwicklung begünstigt, sagt der DDV. Die Kurse strukturierter Wertpapiere verzeichneten durch­schnittlich ein Plus von 0,6 Prozent. Preisbereinigt legte das Marktvolumen also um 1,3 Prozent beziehungsweise 1,1 Milliarden Euro zu.

Hebelprodukte gewinnen Marktanteil

Das Gesamtvolumen des deutschen Zertifikatemarkts beläuft sich damit auf 92,4 Milliarden Euro. Hebelprodukte gewannen gegenüber Anlagezertifikaten hinzu, machen mit 1,9 Prozent aber nach wie vor nur einen kleinen Teil des Zertifikatemarkts aus.

Der Rest entfällt auf Anlageprodukte. Am beliebtesten darunter waren Produkte mit vollständigem Kapitalschutz. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.