Anzeige
Anzeige
23. April 2015, 09:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Apano: Erster Fonds in Eigenregie läuft

Der erste vermögensverwaltende Fonds von Apano kommt eineinhalb Jahre nach Auflage auf ein Volumen von rund 60 Millionen Euro. Die Rendite beläuft sich auf insgesamt knapp acht Prozent.

Sievers-Markus-Apano- 750 in Apano: Erster Fonds in Eigenregie läuft

Markus Sievers, Apano

 

Das entspricht einer jährlichen Wertsteigerung von 5,1 Prozent. Fondsmanager Markus Sievers legt nach eigenem Bekunden Wert auf eine risikoarme Anlagestrategie. Bislang fällt die Volatilität mit 3,3 Prozent niedrig aus, ebenso wie der maximale Drawdown von 3,2 Prozent.

Ziel: Jedes Jahr positive Rendite

“Das Investmentziel ist es, in jedem Kalenderjahr einen positiven Ertrag nach Inflation und Steuern zu erreichen. Dazu werden die Chancen der Märkte durch globale Investitionen genutzt und das Marktrisiko durch Einsatz von marktneutralen Instrumenten reduziert”, erklärt Sievers.

Der Apano HI Strategie 1 ist ein aktiv gemanagter Mischfonds, der weltweit in alle Anlageklassen investieren kann. Dabei nutzt er neben klassischen Bausteinen wie Aktien und Rohstoffen wenn notwendig auch Anleihen sowie konsequent alternative Investments zur Absicherung. Der Fonds kann dadurch nicht nur von steigenden, sondern auch von seitwärts laufenden und fallenden Marktphasen profitieren (Long-Short-Ansatz).

Die Gewichtung der Bausteine zwischen dynamisch und defensiv wird dabei systematisch und emotionsfrei von einem eigens hierfür entwickelten und seit über zwei Jahren bewährten Stimmungsindex bestimmt. Dieser misst die globale Anlegerstimmung anhand fester Parameter in 14 Schlüsselmärkten und wird täglich auf der Website von Apano veröffentlicht. Zu den Schlüsselmärkten zählen etwa der japanische Aktienindex Nikkei 225 sowie das US-Pendant S&P 500, aber auch Anleihe- und Rohstoffmärkte stehen unter Beobachtung.

Investoren erhalten über Apanos Offerte Zugang zu Fondsangeboten, die im Regelfall institutionellen Investoren vorbehalten sind. Insgesamt kommen circa 30 Fonds in das Portfolio. Der Fonds in jedem Szenario immer über mehrere Anlageklassen hinweg gestreut sein. (mr)

Foto: Apano

 

 

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

Die fairsten Privat-Haftpflichtversicherer aus Kundensicht

Welche Anbieter von Privat-Haftpflichversicherungen sind in den Augen ihrer Kunden die Fairsten am Markt? Das Beratungsunternehmen Servicevalue hat hierzu die Kunden von insgesamt 30 Versicherern befragt. Zehn Gesellschaften erhielten die Bewertung “sehr gut”.

mehr ...

Immobilien

Fehlendes Bauland treibt Grundstückspreise in Deutschland

Fehlende Grundstücke und fehlendes Baurecht sind nach einer neuen Studie des Bundes die entscheidende Hürde für bezahlbare neue Wohnungen in Deutschlands Großstädten. Vor allem in den Metropolen trage auch Grundstücksspekulation dazu bei, die Preise in die Höhe zu treiben.

mehr ...

Investmentfonds

Ethna ändert Fondsausrichtung

Die Ethenea Independent Investors S.A. ändert die Ausrichtung für den offensivsten Fonds ihrer Produktpalette, den Ethna-Dynamisch, und nimmt eine Mindestaktienquote von 25 Prozent in die Anlagebedingungen des Verkaufsprospektes auf.

mehr ...

Berater

BCA ordnet Ressortverantwortlichkeit neu

Seit dem 23. August 2017 hat der Maklerpool BCA AG mit Rolf Schünemann einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Einhergehend hierzu wurde die Führungsmannschaft beim Vollsortimenter betreffend Ressortverantwortlichkeit neu aufgestellt, um den Konzern auf die aktuelle Unternehmensstrategie bestmöglich auszurichten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Investitionen in Pflegeheime für US-Senioren

Der Asset Manager Deutsche Finance Group aus München investiert in einen institutionellen Zielfonds mit der Fokussierung auf Pflegeeinrichtungen in den USA.

mehr ...

Recht

Erbschaftsteuer: Geerbter Pflichtteilsanspruch muss versteuert werden

Ein vom Erblasser nicht geltend gemachter Pflichtteilsanspruch ist Teil des Nachlasses und muss daher vom Erben versteuert werden. Dabei kommt es nicht darauf an, dass der Pflichtteilsanspruchs durch den Erben geltend gemacht wurde. Das hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden.

mehr ...