Comgest-Vorsitz wechselt im März 2016

Vincent Strauss wird im Jahr 2016 seine Aufgaben als Vorstandsvorsitzender und Portfoliomanager des Fondshauses Comgest abgeben und in den Aufsichtsrat der Comgest Global Investors (CGI) wechseln. Auf Vincent Strauss folgt Arnaud Cosserat als CEO, der zum 1. März 2016 berufen wird.

Arnaud Cosserat ist designierter Comgest-Chef.

Arnaud Cosserat hat somit – wie Vincent Strauss bereits zuvor – die Position des Vorstandsvorsitzenden und des Chief Investment Officers inne. Arnaud Cosserat arbeitet seit 1996 als Portfoliomanager für europäische Aktien bei Comgest und hat mehr als 27 Jahre Berufserfahrung in der Vermögensverwaltung. Er wurde im Januar 2015 zum Chief Investment Officer ernannt. Bereits seit 2013 ist er stellvertretender CIO. In dieser Funktion stellt er die Umsetzung des Qualitätswachstumsansatzes von Comgest innerhalb aller Portfolios, die von einem 39-köpfigen weltweit tätigen Anlageteam verwaltet werden, sicher. Arnaud Cosserat wird auch in Zukunft die Aufgaben als CIO und Portfoliomanager wahrnehmen.

„Ich freue mich, dass mein langjähriger Kollege und Partner Arnaud Cosserat den Vorstandsvorsitz übernimmt. Mein Wechsel in den Aufsichtsrat kommt für niemanden überraschend und wurde von langer Hand vorbereitet. Als Partner verfolgen wir alle ein gemeinsames Ziel. Wir wollen den Qualitätswachstumsansatz kontinuierlich fortführen und weiterentwickeln. Die Kultur der Partnerschaft ist und bleibt der Kern von Comgest“, erklärt Vincent Strauss. (fm)

Foto: Comgest

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.